Präsident (Verwaltung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.

Der Titel eines Präsidenten wird auch außerhalb des Staatsrechts (siehe auch Staatspräsident) gebraucht.

Präsident als Behördenleitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Leiter von folgenden Organisationen können Präsident – meist als Amtsbezeichnung – genannt werden:

In Deutschland werden verbeamtete Präsidenten in der Regel nach Besoldungsordnung B bezahlt; die Eingruppierung hängt von der Größe der Einrichtung ab.

Präsident als Leitungsperson in anderen Organisationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darüber hinaus gibt es die Funktion des Präsidenten (Vorsitzenden, Vorstand, Geschäftsführer, CEO) u. a. auch in folgenden Einrichtungen:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]