Präsidentschaftswahl in Litauen 2019

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Standarte des Präsidenten
Amtierende Präsidentin Dalia Grybauskaitė

Die Präsidentschaftswahlen in Litauen 2019 finden im Mai 2019 statt.[1] Der Präsident der Republik Litauen wird in direkten Wahlen von Wählern mit litauischer Staatsangehörigkeit jeweils für 5 Jahre in den Wahlkreisen gewählt. Amtierende Präsidentin Dalia Grybauskaitė wird ihr Amt verlassen, da sie zwei Amtszeiten ohne Unterbrechung hatte.

Kandidaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Voraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wahlkommission registriert nur solche Kandidaten, die die nötigen 20.000 Unterstützerunterschriften erreichen werden.

Mögliche Kandidaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den litauischen Medien wurden diese Litauer als mögliche Kandidaten der litauischen Präsidentschaftswahl 2019 erwähnt:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wahlendaten in der Zukunft (Info der Wahlkommission Litauens)
  2. [1]
  3. [2]
  4. A. Maldeikienė ruošiasi prezidento rinkimams: kausiuosi iki galo
  5. [3]
  6. R. Karbauskis: šalies vadovu būti nenoriu
  7. [4]
  8. Paksas: I will run for Lithuanian president, be it in 2014 or in 2019 (Lithuania Tribune)
  9. Kandidatai į prezidentus prie starto linijos nesirikiuoja (Tageszeitung Lietuvos žinios)
  10. Prezidentinė kampanija jau prasidėjo?
  11. Pirmasis pretendentas
  12. [5]
  13. R. Valatka. Kitas premjeras ir kitas prezidentas – tas pats S. Skvernelis?
  14. Romualdas Bakutis. Kas taps prezidentės įpėdiniu?
  15. [6]
  16. [7]
  17. EU ambassador to Moscow: “I’m not in the business of prophecies” (Delfi-Internetportal)
  18. Mayor Zuokas says he will run for president in 2019