Präsidentschaftswahl in Litauen 2019

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Standarte des Präsidenten
Amtierende Präsidentin Dalia Grybauskaitė

Die Präsidentschaftswahlen in Litauen 2019 finden im Mai 2019 statt.[1] Der Präsident der Republik Litauen wird in direkten Wahlen von Wählern mit litauischer Staatsangehörigkeit jeweils für 5 Jahre in den Wahlkreisen gewählt. Amtierende Präsidentin Dalia Grybauskaitė wird ihr Amt verlassen, da sie zwei Amtszeiten ohne Unterbrechung hatte.

Kandidaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Voraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wahlkommission registriert nur solche Kandidaten, die die nötigen 20.000 Unterstützerunterschriften erreichen werden.

Mögliche Kandidaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den litauischen Medien wurden diese Litauer als mögliche Kandidaten der litauischen Präsidentschaftswahl 2019 erwähnt:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wahlendaten in der Zukunft (Info der Wahlkommission Litauens)
  2. [1]
  3. [2]
  4. A. Maldeikienė ruošiasi prezidento rinkimams: kausiuosi iki galo
  5. [3]
  6. R. Karbauskis: šalies vadovu būti nenoriu
  7. [4]
  8. Paksas: I will run for Lithuanian president, be it in 2014 or in 2019 (Lithuania Tribune)
  9. Kandidatai į prezidentus prie starto linijos nesirikiuoja (Tageszeitung Lietuvos žinios)
  10. Prezidentinė kampanija jau prasidėjo?
  11. Pirmasis pretendentas
  12. [5]
  13. R. Valatka. Kitas premjeras ir kitas prezidentas – tas pats S. Skvernelis?
  14. Romualdas Bakutis. Kas taps prezidentės įpėdiniu?
  15. [6]
  16. [7]
  17. EU ambassador to Moscow: “I’m not in the business of prophecies” (Delfi-Internetportal)
  18. Mayor Zuokas says he will run for president in 2019