Präsidialamt der Ukraine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Standarte des Präsidenten
Präsidialamt der Ukraine
Das Präsidialamt der Ukraine

Das Präsidialamt der Ukraine

Daten
Ort Kiew, UkraineUkraine Ukraine
Architekt Serhij Hryhor'jew
Baustil Klassizismus und Ukrainischer Barock
Baujahr 1936–1939
Koordinaten 50° 26′ 40″ N, 30° 31′ 44″ O50.44452777777830.528972222222Koordinaten: 50° 26′ 40″ N, 30° 31′ 44″ O
Besonderheiten
Baudenkmal, Regierungsgebäude
Blick in die Bankowa-Straße mit dem Haus mit den Chimären links und dem Präsidialamt rechts

Das Präsidialamt der Ukraine (ukrainisch Адміністрація Президента України/ Administrazija Presydenta Ukrajiny informell auch Bankowa/Банкова) ist die Behörde des Präsidenten der Ukraine in der ukrainischen Hauptstadt Kiew.

Aufgaben[Bearbeiten]

Die Aufgabe des Präsidialamtes besteht in der Unterstützung der Präsidenten, indem es Verwaltungs- Beratungs- Analyse- und Rechtshilfe für den Präsidenten übernimmt. Das Präsidialamt organisiert die Kommunikation und offiziellen Erklärungen zwischen dem Präsidenten und dem Parlament, dem Ministerkabinett, dem Verfassungsgericht, lokalen Behörden und anderen Institutionen.

Leiter der Behörde ist seit dem 10. Juni 2014 Borys Loschkin.[1] Erster Stellvertretender Leiter war vom 10. Juni 2014 an Hennadij Subko[2] und seit dessen Ernennung zum Minister im Dezember 2014 hat diesen Posten Witalij Kowaltschuk inne.[3]

Lage[Bearbeiten]

Das Präsidialamt befindet sich in der Kiewer Innenstadt auf der Wulyzja Bankowa (Вулиця Банкова) 11 gegenüber dem Haus mit den Chimären und neben dem Haus der weinenden Witwe.

Gebäude[Bearbeiten]

Das Gebäude des Präsidialamts entstand nach dem Entwurf des Charkiwer Architekten Serhij Hryhor'jew zwischen 1936 und 1939 durch die Aufstockung und den Zusammenbau von zwei- und dreistöckigen Gebäuden, die im Jahr 1877 für den Stab des Kiewer Militärbezirks errichtet wurden. Es vereint Elemente des Klassizismus und des ukrainischen Barocks. Es besteht aus einem sechsgeschossigem Mittelteil mit sechs korinthischen Säulen und zwei Seitenflügeln mit je fünf Geschossen und Arkadenloggias. Nach dem Zweiten Weltkrieg war das Gebäude bis zur Unabhängigkeit der Ukraine Sitz des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Ukraine. Unter anderem hatte hier Nikita Chruschtschow sein Büro. Leonid Krawtschuk, der erste Präsident der unabhängigen Ukraine erklärte das Gebäude am 13. Dezember 1991 zum Gebäude des Präsidialamts der Ukraine, das hier am 8. Januar 1992 seine Arbeit aufnahm. [4][5]

Leiter der Präsidialverwaltung (seit Februar 2010)[Bearbeiten]

Borys Loschkin in seinem Büro im Präsidialamt
Leiter Amtszeit
Serhij Ljowotschkin 25. Februar 2010 - 17. Januar 2014 [6] [7]
Andrij Kljujew 24. Januar 2014 - 26. Februar 2014 [8] [9]
Oleh Rafalskyj 26. Februar 2014 - 5. März 2014 [10]
Serhij Paschynskyj 5. März 2014 - 10. Juni 2014 [11] [12]
Borys Loschkin 10. Juni 2014 - [13]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Präsidialamt der Ukraine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle Webpräsenz des Präsidenten der Ukraine – Borys Loschkin, Leiter der Administration des Präsidenten der Ukraine, abgerufen am 5. Dezember 2014
  2. Dekret des Präsidenten der Ukraine Nr. 520/2014 vom 10. Juni 2014, abgerufen am 8. Februar 2015
  3. Aufbau der Präsidentenadministration auf der offizielle Webpräsenz des Präsidenten der Ukraine abgerufen am 8. Februar 2015
  4. Präsidialamt der Ukraine, zuletzt abgerufen am 5. Dezember 2014 (ukrainisch)
  5. Günter Schäfer: Kiev, Rundgänge durch die Metropole am Dnepr. 3. Auflage 2011; Trescher Verlag, ISBN 978-3-89794-181-6, S. 189
  6. Präsidentendekret Nr. 265/2010
  7. Präsidentendekret Nr. 10/2014
  8. Präsidentendekret Nr. 36/2014
  9. Präsidentendekret Nr. 141/2014
  10. Präsidentendekret Nr. 148/2014
  11. Präsidentendekret Nr. 249/2014
  12. Präsidentendekret Nr. 508/2014
  13. Präsidentendekret Nr. 519/2014