Praktica MTL3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Praktica MTL 3 ist eine einäugige Spiegelreflexkamera im 24x36mm-Format und gehört zur sogenannten L-Reihe, die im VEB Pentacon Dresden hergestellt wurde.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Praktica MTL 3 wurde von 1978 bis 1984 vom VEB Pentacon Dresden produziert. Die Kamera zählt zur 3. Generation der "Praktica L-Modellfolge", von denen zwischen 1978 bis 1984 von allen Kameramodellen der 3. Generation etwa 1.200.000 Exemplare gefertigt wurden. Zwischen 3/1978 und 2/1984 sind allein von der Praktica MTL 3 knapp 870.000 Stück gebaut worden und war damit die meistgebaute Kamera der L-Reihe. Grundsätzliche Veränderungen zur 2. Generation sind nicht vorgenommen worden, sondern nur Details wie das hellere und größere Sucherbild und die Fehlbelichtungswarnung durch zusätzliche Symbole (+/-).[2]

Gestaltung und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Praktica MTL 3 basiert im Wesentlichen auf der Practika LTL und trägt wesentliche Merkmale der L-Reihe. Kennzeichnend für die gesamte Modellreihe war der Lamellenverschluss aus Stahl. Die Belichtungszeit liegt zwischen 1 und 1/1000 Sekunde sowie B, einem Rückkehrspiegel mit fast ununterbrochener Bildbeobachtung und einer (eingebauten) Belichtungsmessung bei Arbeitsblende. Für das Filmeinlegen kommt das Schnellladesystem Pentacon Loading zum Einsatz. Erstmals wurde auch die Verchromung bestimmter Kunststoffe (Deckkappen, Bodenplatten) angewandt.[3] Kennzeichnend auch für die MTL 3 ist ein kantiges Design mit markanter Riffelung des Plastikmantels, weshalb die Kamera zuweilen auch als Hipster-Kamera bezeichnet wird.[1]

Objektivanschluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Objektive der Praktica MTL 3 sind austauschbar. Zum Einsatz kommt das M42-Gewinde mit einer entsprechend großen Objektivvielfalt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gerhard Jehmlich: Der VEB Pentacon Dresden, Geschichte der Dresdner Kamera- und Kinoindustrie nach 1945. Dresden 2009, ISBN 978-3-940319-75-3.
  2. Praktica MTL 3 - Infos zum Funktionen, passenden Filmen und Batterien. In: Filmphotography.eu. 13. Dezember 2017 (filmphotography.eu [abgerufen am 23. August 2018]).
  3. Michael Lukoszek: Praktica-Normalvarianten. Abgerufen am 23. August 2018.