Prebelow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bungalows im Ferienlager von Prebelow

Prebelow ist eine kleine Streusiedlung am Großen Prebelowsee. Die Siedlung gehört zur Stadt Rheinsberg und liegt fünf Kilometer nördlich von Zechlinerhütte im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg, unmittelbar an der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Sie besteht vorwiegend aus einem Forsthaus, einer Jugendherberge und einem Ferienlager. Das Pionierferienlager "Wilhelm Florin" wurde bereits in den 1950er Jahren vom Stahl- und Walzwerk Hennigsdorf eingerichtet und in den folgenden Jahrzehnten zu einer überregionalen Begegnungsstätte ausgebaut (heute: „Prebelower Kinderland - KiEZ Prebelow“).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Historisches Ortslexikon für Brandenburg – Teil 1 – Prignitz – N–Z. Bearbeitet von Lieselott Enders. In: Klaus Neitmann (Hrsg.): Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs (Staatsarchiv Potsdam) – Band 3. Begründet von Friedrich Beck. Verlag Klaus-D. Becker, Potsdam 2012, ISBN 978-3-88372-033-3, S. 668 f.

Koordinaten: 53° 11′ N, 12° 54′ O