Preben Dabelsteen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Preben Dabelsteen (* 14. Oktober 1925[1]) ist ein ehemaliger dänischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Dabelsteen wurde 1946, 1947, 1948, 1951 und 1956 dänischer Meister im Herrendoppel mit Jørn Skaarup. Die inoffiziellen Weltmeisterschaften, die All England, gewann er zweimal. 1948 siegte er im Doppel mit Børge Frederiksen und 1950 einmal mehr mit Jørn Skaarup. 1946 und 1947 gewann er die Denmark Open und 1954 die Dutch Open. Im Finale der Erstauflage des Thomas Cups verlor er 1949 mit dem dänischen Team gegen Malaysia.

Nach seiner aktiven Karriere arbeitete er als Sportjournalist.

Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1945/1946 Dänemark: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Preben Dabelsteen / Jørn Skaarup
1945/1946 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Jørn Skaarup / Preben Dabelsteen, Nykøbing F
1946/1947 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Jørn Skaarup, Nykøbing F BK / Preben Dabelsteen, Frederiksberg BK
1946/1947 Dänemark: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Preben Dabelsteen / Jørn Skaarup
1947 All England Herrendoppel 2 Jørn Skaarup / Preben Dabelsteen
1947/1948 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Jørn Skaarup, Frederiksberg BK / Preben Dabelsteen, Københavns BK
1948 All England Herrendoppel 1 Preben Dabelsteen / Børge Frederiksen
1950 All England Herrendoppel 1 Jørn Skaarup / Preben Dabelsteen
1950/1951 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Jørn Skaarup / Preben Dabelsteen, Københavns BK
1954 Niederlande: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Jørn Skaarup / Preben Dabelsteen
1955/1956 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Jørn Skaarup / Preben Dabelsteen, Københavns BK

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.danskesportsjournalister.dk/?news=25654