Premier League 2019/20

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Premier League 2019/20
Mannschaften 20
Spiele 380  (davon 60 gespielt)
Tore 176  (ø 2,93 pro Spiel)
Zuschauer 2.355.545  (ø 39.259 pro Spiel)
Premier League 2018/19

Die Premier League 2019/20 ist die 28. Spielzeit der Premier League und gleichzeitig die 121. Erstligasaison im englischen Fußball. Sie wurde am 9. August 2019 mit dem Spiel des FC Liverpool gegen den Aufsteiger Norwich City eröffnet.[1]

Änderungen gegenüber der Saison 2018/19[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals soll es ab Februar 2020 eine Winterpause geben, wobei der Spielbetrieb nie ganz unterbrochen wird und stattdessen jeder Verein eine individuelle Ruhephase zugestanden bekommt.[2] Darüber hinaus sollen ab dieser Spielzeit Videoschiedsrichter eingesetzt werden.[3]

Teilnehmer & Stadien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt nehmen 20 Mannschaften an der Spielzeit teil.

Vereine in der englischen Premier League 2019/20
Vereine der Premier League in London
Wappen Verein Stadt Stadion Kapazität
FC Arsenal (seit 2002).svg FC Arsenal London-Holloway Emirates Stadium 60.260
Aston Villa logo.svg Aston Villa Birmingham Villa Park 42.660
Coats of arms of None.svg AFC Bournemouth Bournemouth Vitality Stadium 11.464
Brighton and hove albion.svg Brighton & Hove Albion Brighton Falmer Stadium 30.750
Coats of arms of None.svg FC Burnley Burnley Turf Moor 22.546
Chelsea crest.svg FC Chelsea London-Fulham Stamford Bridge 41.629
Crystal Palace F.C. logo (2013).png Crystal Palace London-Selhurst Selhurst Park 25.073
Coats of arms of None.svg FC Everton Liverpool Goodison Park 39.571
Leicester City.svg Leicester City Leicester King Power Stadium 32.312
FC Liverpool.svg FC Liverpool Liverpool Anfield 54.074
Wappen Manchester City 2016.svg Manchester City Manchester Etihad Stadium 55.097
Manchester United FC.svg Manchester United Trafford, Greater Manchester Old Trafford 75.653
Newcastle United Logo.svg Newcastle United Newcastle upon Tyne St. James’ Park 52.338
Norwich City.svg Norwich City Norwich Carrow Road 27.244
Sheffield United.svg Sheffield United Sheffield Bramall Lane 32.702
FC Southampton.svg FC Southampton Southampton St. Mary’s Stadium 32.505
Tottenham Hotspur.svg Tottenham Hotspur London-Tottenham Tottenham Hotspur Stadium 62.062
Watford crest.svg FC Watford Watford Vicarage Road 21.438
West Ham United FC logo.png West Ham United London-Stratford London Stadium 60.000
Wolverhampton wanderers.svg Wolverhampton Wanderers Wolverhampton Molineux Stadium 31.700

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Liverpool  6  6  0  0 017:500 +12 18
 2. Manchester City (M, L, P)  6  4  1  1 024:600 +18 13
 3. Leicester City  6  3  2  1 008:500  +3 11
 4. FC Arsenal  6  3  2  1 011:100  +1 11
 5. West Ham United  6  3  2  1 008:700  +1 11
 6. AFC Bournemouth  6  3  1  2 011:100  +1 10
 7. Tottenham Hotspur  6  2  2  2 012:800  +4 08
 8. Manchester United  6  2  2  2 008:600  +2 08
 9. FC Burnley  6  2  2  2 008:700  +1 08
10. Sheffield United (N)  6  2  2  2 007:600  +1 08
11. FC Chelsea  6  2  2  2 012:130  −1 08
12. Crystal Palace  6  2  2  2 004:700  −3 08
13. FC Southampton  6  2  1  3 006:900  −3 07
14. FC Everton  6  2  1  3 005:900  −4 07
15. Brighton & Hove Albion  6  1  3  2 005:800  −3 06
16. Norwich City (N)  6  2  0  4 009:140  −5 06
17. Newcastle United  6  1  2  3 004:800  −4 05
18. Aston Villa (N)  6  1  1  4 006:900  −3 04
19. Wolverhampton Wanderers  6  0  4  2 007:110  −4 04
20. FC Watford  6  0  2  4 004:180 −14 02
Stand: 22. September 2019[4]

nach der Saison 2019/20:

  • Englischer Meister und Teilnahme an der UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Champions League 2020/21
  • Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Europa League 2020/21
  • Abstieg in die Football League Championship 2020/21
  • nach der Saison 2018/19:

    (M) Englischer Meister 2018/19
    (P) FA-Cup Sieger 2018/19
    (L) Ligapokal-Sieger 2018/19
    (N) Neuaufsteiger aus der Football League Championship 2018/19

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    2019/20 FC Arsenal (seit 2002).svg Aston Villa logo.svg BOU Brighton and hove albion.svg BUR Chelsea crest.svg Crystal Palace F.C. logo (2013).png EVE Leicester City.svg FC Liverpool.svg Wappen Manchester City 2016.svg Manchester United FC.svg Newcastle United Logo.svg Norwich City.svg Sheffield United.svg FC Southampton.svg Tottenham Hotspur.svg Watford crest.svg West Ham United FC logo.png Wolverhampton wanderers.svg
    FC Arsenal 3:2 : : 2:1 : : : : : : : : : : : 2:2 : : :
    Aston Villa : 1:2 : : : : 2:0 : : : : : : : : : : 0:0 :
    AFC Bournemouth : : : : : : 3:1 : : 1:3 : : : 1:1 : : : : :
    Brighton & Hove Albion : : : 1:1 : : : : : : : : : : 0:2 : : 1:1 :
    FC Burnley : : : : : : : : 0:3 : : : 2:0 : 3:0 : : : :
    FC Chelsea : : : : : : : 1:1 1:2 : : : : 2:2 : : : : :
    Crystal Palace : 1:0 : : : : 0:0 : : : : : : : : : : : 1:1
    FC Everton : : : : : : : : : : : : : 0:2 : : 1:0 : 3:2
    Leicester City : : 3:1 : : : : : : : : : : : : 2:1 : : 0:0
    FC Liverpool 3:1 : : : : : : : : : : 3:1 4:1 : : : : : :
    Manchester City : : : 4:0 : : : : : : : : : : : 2:2 8:0 : :
    Manchester United : : : : : 4:0 1:2 : 1:0 : : : : : : : : : :
    Newcastle United 0:1 : : 0:0 : : : : : : : : : : : : 1:1 : :
    Norwich City : : : : : 2:3 : : : : 3:2 : 3:1 : : : : : :
    Sheffield United : : : : : : 1:0 : 1:2 : : : : : 0:1 : : : :
    FC Southampton : : 1:3 : : : : : : 1:2 : 1:1 : : : : : : :
    Tottenham Hotspur : 3:1 : : : : 4:0 : : : : : 0:1 : : : : : :
    FC Watford 2:2 : : 0:3 : : : : : : : : : : : : : 1:3 :
    West Ham United : : : : : : : : : : 0:5 2:0 : 2:0 : : : : :
    Wolverhampton Wanderers : : : : 1:1 2:5 : : : : : 1:1 : : : : : : :
    Stand: 22. September 2019[1]

    Tabellenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
    FC Arsenal 7 2 3 5 7 4
    Aston Villa logo.svg 15 17 16 18 17 18
    BOU 8 7 11 15 9 6
    Brighton & Hove Albion 4 5 8 16 16 15
    BUR 5 10 6 12 14 9
    FC Chelsea 19 15 13 11 6 11
    Crystal Palace 10 14 10 4 12 12
    EVE 11 9 12 6 11 14
    Leicester City 12 12 4 3 5 3
    FC Liverpool 3 1 1 1 1 1 1
    Wappen Manchester City 2016.svg 1 3 2 2 2 2
    Manchester United 2 4 5 8 4 8
    Newcastle United 14 18 19 14 18 17
    Norwich City 16 11 17 19 13 16
    Sheffield United 9 8 9 10 15 10
    FC Southampton 17 19 18 13 10 13
    Tottenham Hotspur 6 6 7 9 3 7
    West Ham United FC logo.png 20 16 14 7 8 5
    FC Watford 18 20 20 20 20 20
    Wolverhampton Wanderers 13 13 15 17 19 19

    Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Bei gleicher Anzahl an Toren sind die Spieler nach der Anzahl der Vorlagen und dann der geringeren benötigten Spielzeit sowie nach dem Nach- oder Künstlernamen sortiert.

    • Stand: 22. September 2019[5]
    Pl. Spieler Mannschaft Tore Vorlagen Spielminuten
    01. ArgentinienArgentinien Sergio Agüero Manchester City 8 2 447
    02. EnglandEngland Tammy Abraham FC Chelsea 7 0 408
    03. FinnlandFinnland Teemu Pukki Norwich City 6 2 533
    GabunGabun Pierre-Emerick Aubameyang FC Arsenal 0 540
    05. EnglandEngland Raheem Sterling Manchester City 5 0 450
    06. AgyptenÄgypten Mohamed Salah FC Liverpool 4 3 528
    PortugalPortugal Bernardo Silva Manchester City 1 334
    SenegalSenegal Sadio Mané FC Liverpool 1 429
    EnglandEngland Harry Kane Tottenham Hotspur 1 535
    EnglandEngland Ashley Barnes FC Burnley 0 494
    EnglandEngland Callum Wilson AFC Bournemouth 0 518

    Trainerwechsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Nach x. Spieltag Verein Tabellen­platz Trainer Nachfolger Quelle
    4 FC Watford 20. SpanienSpanien Javi Gracia SpanienSpanien Quique Sánchez Flores [6]

    (Interimstrainer sind berücksichtigt, sofern sie ein Spiel absolvierten)

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. a b Fixtures, premierleague.com, abgerufen am 15. Juni 2019 (englisch).
    2. Premier League to introduce winter break from February 2020, telegraph.co.uk, abgerufen am 11. Februar 2019 (englisch)
    3. Clubs agree to introduce VAR from 2019/20 season, premierleague.com, abgerufen am 11. Februar 2019 (englisch)
    4. Tables, premierleague.com, abgerufen am 23. September 2019 (englisch)
    5. Premier League 2019/20 Top Scorers. In: BBC.com. Abgerufen am 23. September 2019.
    6. Watford: Quique Sanchez Flores reappointed after Javi Gracia exit, bbc.com, abgerufen am 8. September 2019 (englisch)