Premijer Liga 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Artikel Premijer Liga 2008/09 und Bosnisch-herzegowinische Fußballmeisterschaft 2008/09 überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. Olaf Studt (Diskussion) 11:40, 9. Sep. 2019 (CEST)
Premijer Liga 2008/09
Logo der Premijer Liga
Meister HŠK Zrinjski Mostar
Champions-League-
Qualifikation
HŠK Zrinjski Mostar
Europa-League-
Qualifikation
FK Slavija Sarajevo
FK Sarajevo
NK Široki Brijeg
Pokalsieger FK Slavija Sarajevo
Absteiger HNK Orašje
NK Posušje
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 612  (ø 2,55 pro Spiel)
Torschützenkönig Darko Spalević
(FK Slavija Sarajevo)
Premijer Liga 2007/08

Die Premijer Liga 2008/09 war die neunte Spielzeit der bosnisch-herzegowinischen Spielklasse der Männer. Sie begann am 2. August 2008 und endete am 23. Mai 2009. Titelverteidiger war der FK Modriča Maxima. Neuer Meister wurde HŠK Zrinjski Mostar.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 2008/09 traten sechzehn Klubs in insgesamt 30 Runden gegeneinander an. Jedes Team spielte hierbei einmal zu Hause und einmal auswärts gegen jedes der fünfzehn anderen Teams. In der Premijer Liga spielten die insgesamt sechzehn Teams um drei internationale Startplätze, einen Champions-League-Platz, sowie zwei Europa-League-Plätze über die Platzierung und einen für den Pokalsieger. Darüber hinaus mussten die zwei Letztplatzierten in die zweithöchste Liga, die Erste Liga, absteigen.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellenführer
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. HŠK Zrinjski Mostar (P)  30  18  3  9 050:370 +13 57
 2. FK Slavija Sarajevo  30  15  7  8 036:280  +8 52
 3. FK Sloboda Tuzla 1  30  15  5  10 032:260  +6 50
 4. FK Sarajevo  30  14  7  9 043:300 +13 49
 5. FK Borac Banja Luka 1 (N)  30  15  4  11 045:260 +19 49
 6. NK Široki Brijeg  30  14  3  13 047:380  +9 45
 7. NK Zvijezda Gradačac (N)  30  11  10  9 043:380  +5 43
 8. FK Laktaši  30  12  6  12 043:390  +4 42
 9. FK Željezničar Sarajevo  30  13  3  14 030:350  −5 42
10. NK Čelik Zenica  30  12  5  13 030:320  −2 41
11. FK Leotar Trebinje  30  12  3  15 032:430 −11 39
12. FK Velež Mostar  30  11  4  15 042:450  −3 37
13. FK Modriča Maxima (M)  30  10  7  13 037:410  −4 37
14. NK Travnik  30  11  4  15 038:530 −15 37
15. HNK Orašje  30  9  7  14 033:430 −10 34
16. NK Posušje  30  5  8  17 031:580 −27 23

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

1 Sowohl der FK Sloboda Tuzla als auch der FK Borac Banja Luka erhielten keine Lizenz für die Europa League, weshalb die nächstbesten Mannschaften nachrückten.

  • Bosnisch-herzegowinischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2009/10
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2009/10
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2009/10
  • Abstieg in die Erste Liga
  • (M) Bosnischer Meister 2007/08
    (P) Pokalsieger 2007/08
    (N) Neuaufsteiger der Saison 2007/08

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Meisterfeier des Zrinjski Mostar
    2008/09[1] HŠK Zrinjski Mostar FK Slavija Sarajevo FK Sloboda Tuzla FK Sarajevo FK Borac Banja Luka NK Široki Brijeg NK Zvijezda Gradačac FK Laktaši FK Željezničar Sarajevo NK Čelik Zenica FK Leotar Trebinje VEL FK Modriča Maxima NK Travnik HNK Orašje NK Posušje
    1. HŠK Zrinjski Mostar 3:0 2:1 2:0 3:2 3:1 4:3 2:1 3:1 1:0 1:0 2:1 1:0 3:0 3:1 0:0
    2. FK Slavija Sarajevo 1:0 0:0 2:1 1:0 2:0 2:1 1:1 1:0 2:0 2:1 2:1 3:1 1:0 2:0 2:0
    3. FK Sloboda Tuzla 2:1 1:0 0:0 0:1 1:0 1:0 4:1 1:0 2:0 1:0 2:0 3:0 2:0 1:0 3:0
    4. FK Sarajevo 3:0 1:1 2:1 2:1 1:2 2:1 1:0 0:0 1:0 1:0 3:0 2:1 6:1 2:0 4:0
    5. FK Borac Banja Luka 1:2 1:1 4:0 0:0 2:0 4:0 0:1 2:0 3:0 2:0 2:0 2:0 3:1 1:0 4:0
    6. NK Široki Brijeg 3:0 2:0 4:1 1:1 4:1 1:1 0:1 3:1 4:0 2:1 4:1 2:1 5:1 4:0 2:0
    7. NK Zvijezda Gradačac 2:1 2:1 1:0 2:1 2:0 0:0 0:0 1:0 2:2 2:0 2:0 3:2 0:0 3:1 4:0
    8. FK Laktaši 3:4 1:1 1:0 2:0 0:2 2:1 2:1 3:1 3:0 4:0 2:0 1:1 2:0 3:1 1:2
    9. FK Željezničar Sarajevo 1:0 1:0 0:1 2:0 1:0 2:0 2:2 1:0 1:0 3:1 1:0 1:0 2:1 2:1 1:0
    10. NK Čelik Zenica 0:0 2:0 3:0 3:1 1:2 3:0 0:0 1:0 2:0 2:0 1:0 1:0 1:0 1:0 2:2
    11. FK Leotar Trebinje 2:1 1:1 2:1 1:0 2:0 1:0 1:1 3:2 2:1 1:0 2:2 2:1 3:0 1:0 3:1
    12. FK Velež Mostar 0:2 2:3 2:0 1:1 2:0 3:0 5:3 1:0 0:0 3:1 3:1 6:0 1:0 2:0 2:1
    13. FK Modriča Maxima 2:0 0:1 1:1 2:0 1:1 2:0 2:1 2:0 3:2 2:0 1:0 3:3 4:1 0:0 2:2
    14. NK Travnik 1:2 1:1 1:1 1:2 1:0 3:0 2:1 5:2 3:2 1:0 3:1 3:0 1:0 3:1 3:2
    15. HNK Orašje 3:2 2:1 0:0 2:2 1:1 2:0 1:1 2:2 2:1 1:1 3:0 1:0 0:2 4:0 2:1
    16. NK Posušje 2:2 2:1 0:1 1:3 0:3 1:2 1:1 2:2 3:0 0:3 2:0 3:1 1:1 1:1 1:2

    Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Name Team Tore
    1. SerbienSerbien Darko Spalević FK Slavija Sarajevo 17
    2 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Krešimir Kordić HŠK Zrinjski Mostar 13
    3. Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Mladen Bojić FK Modriča Maxima 10
    Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Adis Obad FK Velež Mostar
    KroatienKroatien Damir Smajlović NK Zvijezda Gradačac
    6. Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Emir Hadžić NK Čelik Zenica 09
    KolumbienKolumbien Phil Jackson Ibargüen NK Čelik Zenica
    Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Zoran Kokot FK Slavija Sarajevo
    Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Dalibor Šilić NK Široki Brijeg

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Premijer Liga 2008/09. In: soccerway.com. Abgerufen am 23. September 2019.