Prevalle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prevalle
Wappen
Prevalle (Italien)
Prevalle
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung Guiù
Koordinaten 45° 33′ N, 10° 25′ OKoordinaten: 45° 33′ 0″ N, 10° 25′ 0″ O
Höhe 180 m s.l.m.
Fläche 9,86 km²
Einwohner 6.977 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 708 Einw./km²
Postleitzahl 25080
Vorwahl 030
ISTAT-Nummer 017155
Volksbezeichnung Prevallesi
Website Prevalle

Prevalle ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 6977 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) im Val Sabbia der Provinz Brescia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 14 Kilometer ostnordöstlich von Brescia am Chiese. Zum Gardasee sind es 11 Kilometer in östlicher Richtung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde wurde 1928 aus den Gemeinden Goglione di Sopra und Goglione di Sotto gebildet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 45 bis Gardesana Occidentale von Cremona bis nach Trient.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Prevalle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien