Primör

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Primör
Valle di Primiero
Die Pale di San Martino im oberen Teil des Tals

Die Pale di San Martino im oberen Teil des Tals

Lage Trentino, Italien
Gewässer Cismon
Gebirge Dolomiten, Fleimstaler Alpen
Geographische Lage 46° 11′ N, 11° 50′ OKoordinaten: 46° 11′ N, 11° 50′ O
Primör (Trentino-Südtirol)
Primör
Typ Kerbsohlental
Gestein Sedimentgesteine, Vulkanite
Höhe 3192 bis 565 m s.l.m.
Länge 25 km
Klima alpin
Vorlage:Infobox Gletscher/Wartung/Bildbeschreibung fehlt

Primör (Primörer Dialekt: Primier; italienisch Valle di Primiero oder nur Primiero) ist ein Tal im östlichen Trentino. Es grenzt im Osten und Süden an die Provinz Belluno in der Region Venetien.

Im Primör wird der Primörer Dialekt gesprochen, ein Dialekt des Venetischen.

Das Tal ist in zwei Hälften geteilt: Sotopiéu und Sorapiéu.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Primör – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien