Primeira Liga 2012/13

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Primeira Liga 2012/13
Logo der Liga Zon Sagres
Meister FC Porto
Champions League FC Porto
Benfica Lissabon
Champions-League-
Qualifikation
FC Paços de Ferreira
Europa League Vitória Guimarães
Europa-League-
Qualifikation
Sporting Braga
GD Estoril Praia
Pokalsieger Vitória Guimarães
Absteiger Moreirense FC
SC Beira-Mar
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 667  (ø 2,78 pro Spiel)
Zuschauer 2.343.284  (ø 9764 pro Spiel)
Torschützenkönig Jackson Martínez (FC Porto),
26 Tore
Primeira Liga 2011/12

Die Primeira Liga 2012/13 war die 79. Saison der höchsten portugiesischen Spielklasse im Fußball der Männer. Die Saison begann Mitte August 2012 und endete am 19. Mai 2013 mit dem 30. Spieltag. Anfang Mai 2012 beschloss die Profiliga LPFP eine Aufstockung auf 18 Vereine zur Saison 2012/13.[1] Diese Veränderung wurde vom nationalen Verband (FPF) jedoch mit Hinweis auf die schlechte wirtschaftliche Situation des Landes abgelehnt.[2]

Qualifizierte Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Primeira Liga 2012/13 (Portugal)
Académica
Académica
Benfica
Benfica
Braga
Braga
Beira-Mar
Beira-Mar
Paços
Paços
FC Porto
FC Porto
Gil Vicente
Gil Vicente
Rio Ave
Rio Ave
Sporting
Sporting
Vit. Setúbal
Vit. Setúbal
Olhanense
Olhanense
Vit. Guimarães
Vit. Guimarães
GD Estoril
GD Estoril
Moreirense FC
Moreirense FC
Teilnehmer der Liga Sagres 2012/13
Primeira Liga 2012/13 (Madeira)
Nacional
Nacional
Marítimo
Marítimo
Teilnehmer der Liga Sagres 2012/13 von der Insel Madeira
Mannschaften Trainer Stadt Saison 2011/12
Sporting Clube de Braga.svg Sporting Braga PortugalPortugal José Peseiro Braga 03. Platz
Logo Benfica Lissabon.svg Benfica Lissabon PortugalPortugal Jorge Jesus Lissabon 02. Platz
Logo Academica de Coimbra.svg Académica de Coimbra PortugalPortugal Pedro Emanuel Coimbra 13. Platz
GD Estoril Praia.svg GD Estoril Praia PortugalPortugal Marco Silva Estoril Aufsteiger
Marítimo Funchal.svg Marítimo Funchal PortugalPortugal Pedro Martins Funchal 05. Platz
Nacional Funchal.svg Nacional Funchal PortugalPortugal Manuel Machado Funchal 07. Platz
SC Olhanense Logo.svg SC Olhanense PortugalPortugal Sérgio Conceição Olhão 08. Platz
Moreirense FC.svg Moreirense FC PortugalPortugal Jorge Casquilha Moreira de Cónegos Aufsteiger
FC Porto.svg FC Porto PortugalPortugal Vítor Pereira Porto Meister
Sporting Lissabon.svg Sporting Lissabon BelgienBelgien Franky Vercauteren Lissabon 04. Platz
Vitoria Guimaraes.svg Vitória Guimarães PortugalPortugal Rui Vitória Guimarães 06. Platz
SC Beira-Mar Logo.svg SC Beira-Mar PortugalPortugal Ulisses Morais Aveiro 12. Platz
Gil Vicente FC PortugalPortugal Paulo Martins Alves Barcelos 09. Platz
FC Pacos de Ferreira.svg FC Paços de Ferreira PortugalPortugal Paulo Fonseca Paços de Ferreira 10. Platz
Rio Ave FC.svg Rio Ave FC PortugalPortugal Nuno Espírito Santo Vila do Conde 14. Platz
Vitória Setúbal.svg Vitória Setúbal PortugalPortugal José Mota Setúbal 11. Platz

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Porto (M)  30  24  6  0 070:140 +56 78
 2. Benfica Lissabon  30  24  5  1 077:200 +57 77
 3. FC Paços de Ferreira  30  14  12  4 042:290 +13 54
 4. Sporting Braga  30  16  4  10 060:440 +16 52
 5. GD Estoril Praia (N)  30  13  6  11 060:440 +16 45
 6. Rio Ave FC  30  12  6  12 035:420  −7 42
 7. Sporting Lissabon  30  11  9  10 036:360  ±0 42
 8. Nacional Funchal  30  11  7  12 045:510  −6 40
 9. Vitória Guimarães  30  11  7  12 036:470 −11 40
10. Marítimo Funchal  30  9  11  10 034:450 −11 38
11. Académica de Coimbra (P)  30  6  10  14 033:450 −12 28
12. Vitória Setúbal  30  7  5  18 030:550 −25 26
13. Gil Vicente FC  30  6  7  17 031:540 −23 25
14. SC Olhanense  30  5  10  15 026:420 −16 25
15. Moreirense FC (N)  30  5  9  16 030:510 −21 24
16. SC Beira-Mar  30  5  8  17 035:550 −20 23

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Portugiesischer Meister und Teilnahme an der Gruppenphase zur UEFA Champions League 2013/14
  • Teilnahme an der Gruppenphase zur UEFA Champions League 2013/14
  • Teilnahme an der Play-off-Runde zur UEFA Champions League 2013/14
  • Teilnahme an der Play-off-Runde zur UEFA Europa League 2013/14
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2013/14
  • Absteiger in die Segunda Liga
  • (M) amtierender portugiesischer Meister
    (P) amtierender portugiesischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Nat. Spieler Verein Tore
    1 KolumbienKolumbien Jackson Martínez FC Porto 26
    2 BrasilienBrasilien Lima Sporting Braga/Benfica Lissabon 20
    3 Paraguay 1990Paraguay Óscar Cardozo Benfica Lissabon 17
    4 NiederlandeNiederlande Ricky van Wolfswinkel Sporting Lissabon 14
    5 PortugalPortugal Edinho Académica de Coimbra 13
    " PortugalPortugal Éder Sporting Braga 13
    " KamerunKamerun Albert Meyong Zé Sporting Braga 13
    " FrankreichFrankreich Nabil Ghilas Moreirense FC 13

    Meistermannschaft des FC Porto[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    27. Titel FC Porto
    FC Porto

    * Hulk (3/2), Rolando (1/-), Miguel Lopes (2/1), Kléber (5/-), Juan Iturbe (1/-) haben den Verein während der Saison verlassen

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Portugals Fußball-Liga künftig mit 18 Teams (Memento des Originals vom 24. September 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.news.de news.de, 4. Mai 2012
    2. FPF justifica chumbo de alargamento da Liga com crise@1@2Vorlage:Toter Link/expresso.sapo.pt (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Expresso, 15. Mai 2012 (portugiesisch)