Primera Divisió 2015/16

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Primera Divisió 2015/16
Meister FC Santa Coloma
Champions-League-
Qualifikation
FC Santa Coloma
Europa-League-
Qualifikation
UE Santa Coloma
FC Lusitanos
Pokalsieger UE Santa Coloma
Relegation ↓ FC Encamp
Absteiger Penya Encarnada d’Andorra
Mannschaften 8
Spiele 56  + 24 Play-off-Spiele
 + 2 Relegationsspiele
Tore 259  (ø 3,24 pro Spiel)
Primera Divisió 2014/15

Die Primera Divisió 2015/16 war die 21. Spielzeit der höchsten andorranischen Fußballliga. Sie begann am 27. September 2015 und endete am 8. Mai 2016. Titelverteidiger und Sieger der letzten zwei Meisterschaften ist der FC Santa Coloma, Neuaufsteiger aus der Segona Divisió ist der Penya Encarnada d’Andorra. Nicht mehr in der obersten Spielklasse Andorras vertreten war der Inter Club d’Escaldes.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einer Vorrunde, bestehend aus je einer Hin- und Rückrunde, wurde die Liga in zwei Vierergruppen geteilt: die besten vier Mannschaften spielten in der Meisterrunde um den Titel und internationale Startplätze, die vier schlechtesten Mannschaften um den Abstieg in die Segona Divisió. Dabei wurden die Punkte aus der Vorrunde mitgenommen, sodass es vorkommen konnte, dass der erste der Abstiegsrunde am Saisonende mehr Punkte hatte, als der letzte der Meisterrunde. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf das Endergebnis.

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der Primera Divisió 2015/16

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Santa Coloma (M, S)  14  12  1  1 041:700 +34 37
 2. FC Lusitanos  14  10  0  4 028:180 +10 30
 3. UE Santa Coloma  14  8  3  3 031:110 +20 27
 4. UE Sant Julià (P)  14  7  3  4 030:140 +16 24
 5. UE Engordany (R)  14  5  2  7 018:220  −4 17
 6. FC Encamp  14  3  2  9 015:410 −26 11
 7. FC Ordino  14  3  1  10 015:350 −20 10
 8. Penya Encarnada d’Andorra (N)  14  1  2  11 006:360 −30 05

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Teilnahme an der Meisterrunde
  • Teilnahme an der Abstiegsrunde
  • (M) amtierender andorranischer Meister
    (P) amtierender andorranischer Pokalsieger
    (S) amtierender andorranischer Supercupsieger
    (R) Relegationssieger der letzten Saison
    (N) Neuaufsteiger der letzten Saison

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Vorrunde dar. Die Heimmannschaft ist in der ersten Spalte aufgelistet, die Gastmannschaft in der obersten Reihe. Die Ergebnisse sind immer aus Sicht der Heimmannschaft angegeben.

    2015/16 FC Encamp UE Engordany Inter Club d’Escaldes FC Lusitanos FC Ordino UE Sant Julia FC Santa Coloma
    FC Encamp 2:4 1:0 2:3 3:0 0:6 1:5 1:2
    UE Engordany 0:0 1:0 2:4 3:0 1:1 1:3 0:2
    Penya Encarnada d’Andorra 1:1 0:2 0:2 0:3 2:2 0:4 0:5
    FC Lusitanos 6:0 1:0 4:0 2:1 1:3 0:4 0:2
    FC Ordino 0:4 2:0 0:2 0:1 4:3 3:4 1:6
    UE Sant Julià 2:0 4:0 3:1 2:0 4:0 0:1 0:0
    FC Santa Coloma 6:0 3:1 5:0 0:1 2:0 2:0 2:0
    UE Santa Coloma 6:0 0:3 3:0 2:3 0:1 2:0 0:0

    Meisterrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die vier bestplatzierten Teams der Vorrunde spielten in einer Doppelrunde gegeneinander um die Meisterschaft, wobei alle Ergebnisse aus der Vorrunde übertragen wurden.

    Tabelle
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. FC Santa Coloma (M, S)  20  14  5  1 044:800 +36 47
     2. FC Lusitanos  20  12  3  5 037:280  +9 39
     3. UE Sant Julià (P)  20  9  5  6 041:200 +21 32
     4. UE Santa Coloma  20  8  6  6 034:200 +14 30
    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore
  • Andorranischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2016/17
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde im UEFA Europa League 2016/17
  • Andorranischer Pokalsieger und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde im UEFA Europa League 2016/17
  • (M) amtierender andorranischer Meister
    (P) amtierender andorranischer Pokalsieger
    (S) amtierender andorranischer Supercupsieger
    Kreuztabelle
    Meisterrunde FC Santa Coloma FC Lusitanos UE Sant Julià
    FC Santa Coloma 0:0 1:1 1:0
    FC Lusitanos 0:0 1:1 2:6
    UE Santa Coloma 0:1 1:3 0:0
    UE Sant Julià 0:0 2:3 3:0

    Abstiegsrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die vier Mannschaften auf den Plätzen 5 bis 8 der Vorrunde spielten in der zweiten Saisonhälfte gegen den Abstieg. Auch hier wurden die Ergebnisse der Vorrunde übertragen und eine Doppelrunde zwischen den Vereinen ausgetragen. Die letztplatzierte Mannschaft stieg direkt ab, während die vorletzte Relegationsspiele gegen den Zweiten aus der Segona Divisió bestreiten musste.

    Tabelle
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     5. UE Engordany (R)  20  9  2  9 037:340  +3 29
     6. FC Ordino  20  8  2  10 032:440 −12 26
     7. FC Encamp  20  4  4  12 022:500 −28 16
     8. Penya Encarnada d’Andorra (N)  20  1  3  16 015:580 −43 06
    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore
  • Teilnahme an der Relegation
  • Absteiger in die Segona Divisió
  • (R) Relegationsspielen
    (N) Neuaufsteiger der letzten Saison
    Kreuztabelle
    Abstiegsrunde UE Engordany FC Encamp FC Ordino Inter Club d’Escaldes
    UE Engordany 4:3 1:2 3:1
    FC Encamp 0:3 0:0 1:1
    FC Ordino 4:3 1:0 3:2
    Penya Encarnada d’Andorra 2:5 0:3 3:7

    Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Der Siebtplatzierte bestritt im Anschluss an die reguläre Saison Relegationsspiele gegen den Zweitplatzierten der Segona Divisió.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    CE Carroi 0:3  FC Encamp 0:3 1
    1 CE Carroi setzte im ersten Spiel zwei nicht spielberechtigte Spieler ein, so dass das Spiel mit 0:3 für FC Encamp gewertet wurde. Daraufhin verzichtete CE Carroi auf das Rückspiel und beide Vereine verblieben in der jeweiligen Liga.

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]