Primera División (Argentinien) 1946

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Primera División 1946 war die 16. Spielzeit der argentinischen Fußball-Liga Primera División. Begonnen hatte die Saison am 21. April 1946. Der letzte Spieltag war der 8. Dezember 1946. Als Aufsteiger kam CA Tigre aus der Primera B Nacional dazu. CA San Lorenzo de Almagro beendete die Saison als Meister wurde damit Nachfolger von CA River Plate. In die Primera B Nacional musste Ferro Carril Oeste absteigen.

Saison 1946[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt
01. CA San Lorenzo de Almagro 30 20 6 4 90:37 +53 46
02. CA Boca Juniors 30 19 4 7 68:38 +30 42
03. CA River Plate (M) 30 17 7 6 59:34 +25 41
04. Racing Club 30 18 3 9 69:48 +21 39
05. Estudiantes de La Plata 30 16 2 12 61:51 +10 34
06. CA Independiente 30 13 8 9 56:53 +3 34
07. CA Rosario Central 30 13 3 14 69:72 -3 29
08. CA Platense 30 10 8 12 48:47 +1 28
09. CA Huracán 30 12 4 14 57:68 -11 28
10. CA Newell’s Old Boys 30 10 7 13 51:44 +7 27
11. CA Vélez Sársfield 30 11 4 15 52:62 -10 26
12. CA Lanús 30 8 10 12 55:70 -15 26
13. Chacarita Juniors 30 11 2 17 52:62 -10 24
14. CA Tigre (N) 30 8 5 17 55:81 −26 21
15. CA Atlanta 30 7 6 17 51:82 −31 20
16. Ferro Carril Oeste 30 6 3 21 29:73 −44 15
Legende
Argentinischer Meister 1946
Absteiger in die Primera B Nacional
(M) Vorjahres-Meister
(N) Vorjahres-Aufsteiger aus der Primera B Nacional 1945

Meistermannschaft[Bearbeiten]

CA San Lorenzo de Almagro
San Lorenzo de Almagro.svg Francisco Antuña, Oscar Basso, Alberto Benegas, Mirko Blazina, Bartolomé Colombo, Francisco De la Mata, Armando Farro, Salvador Grecco, Mário Imbelloni, Fernando García Lorenzo, Rinaldo Martino, René Pontoni, Oscar Silva, José Vanzini, Ángel Zubieta


Trainer: Pedro Omar

Torschützenliste[Bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 ArgentinienArgentinien Mario Boyé CA Boca Juniors 24
2 ArgentinienArgentinien Camilo Cervino CA Independiente 23
3 ArgentinienArgentinien Federico Geronis CA Rosario Central 22
4 ArgentinienArgentinien Rubén Bravo Racing Club 21
5 ArgentinienArgentinien René Pontoni CA San Lorenzo 20

Weblinks[Bearbeiten]