Primera División (Argentinien) 1964

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Primera División 1964 war die 34. Spielzeit der argentinischen Fußball-Liga Primera División. Begonnen hatte die Saison am 26. April 1964. Der letzte Spieltag war der 6. Dezember 1964. Als Aufsteiger kamen die Newell’s Old Boys sowie Ferro Carril Oeste aus der Primera B Nacional dazu. Die Boca Juniors beendete die Saison als Meister und wurde damit Nachfolger von CA Independiente. Man qualifizierte sich damit für die Copa Libertadores 1965, für die auch Vorjahresmeister Independiente qualifiziert war, da man den Libertadores-Cup 1964 gewann. Absteigen mussten keine Teams, da die Liga zur Folgesaison um zwei Mannschaften auf achtzehn Teilnehmer erweitert würde.

Saison 1964[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt
01. CA Boca Juniors 30 17 10 3 35:15 +20 44
02. CA Independiente (M) 30 15 8 7 44:26 +16 38
03. CA River Plate 30 13 11 6 42:30 +12 37
04. CA San Lorenzo de Almagro 30 12 12 6 46:31 +15 36
05. CA Atlanta 30 12 11 7 46:42 +4 35
06. Racing Club 30 12 8 10 45:37 +8 32
07. CA Banfield 30 11 10 9 34:32 +2 32
08. CA Vélez Sársfield 30 12 7 11 43:36 +7 31
09. CA Huracán 30 10 9 11 38:36 +2 29
10. Ferro Carril Oeste (N) 30 9 11 10 33:33 ±0 29
11. CA Rosario Central 30 7 14 9 37:38 -1 28
12. Chacarita Juniors 30 9 9 12 32:48 -16 27
13. Gimnasia y Esgrima LP 30 6 13 11 27:36 -9 25
14. Estudiantes de La Plata 30 6 12 12 36:47 −11 24
15. Argentinos Juniors 30 4 9 17 26:45 −19 17
16. CA Newell’s Old Boys (N) 30 1 14 15 19:51 −32 16
Legende
Argentinischer Meister 1964
Absteiger in die Primera B Nacional
(M) Vorjahres-Meister
(N) Vorjahres-Aufsteiger aus der Primera B Nacional 1963

Meistermannschaft[Bearbeiten]

CA Boca Juniors
CA Boca Juniors.svg Almir Pernambuquinho, Víctor Benítez, Pedro Callá, Oswaldo da Silva, Edson Dos Santos, Néstor Errea, Benicio Ferreira, Alberto Mario González, Ernesto Grillo, Miguel Ángel Loayza, Marinho, Silvio Marzolini, Norberto Menéndez, Osvaldo Nardiello, Orlando Peçanha, Juan José Pizzuti, Antonio Rattín, Antonio Roma, Juan Rulli, José María Silvero, Carmelo Simeone, Paulo Valentim


Trainer: José D'Amico

Torschützenliste[Bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 ArgentinienArgentinien Héctor Veira CA San Lorenzo 17
2 ArgentinienArgentinien Luis Artime CA River Plate 16
ArgentinienArgentinien Juan Cárdenas Racing Club 15
ArgentinienArgentinien Juan Carone CA Vélez Sársfield 15
ArgentinienArgentinien Ermindo Onega CA River Plate 15

Weblinks[Bearbeiten]