Primera División 2006/07

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Primera División 2006/07
Meister Real Madrid
Champions League Real Madrid,
FC Barcelona
Champions-League-
Qualifikation
FC Sevilla,
FC Valencia
UEFA-Pokal FC Villarreal, Real Saragossa,
FC Getafe
UI-Cup Atlético Madrid
Pokalsieger FC Sevilla
Absteiger Celta Vigo, Real Sociedad, Gimnàstic de Tarragona
Mannschaften 20
Spiele 380
Tore 942  (ø 2,48 pro Spiel)
Torschützenkönig NiederlandeNiederlande Ruud van Nistelrooy,
(Real Madrid)
Primera División 2005/06

Die Primera División 2006/07 war die 76. Spielzeit der höchsten spanischen Fußballliga. Sie startete am 26. August 2006 und endete am 17. Juni 2007.

Real Madrid wurde zum 30. Mal spanischer Meister.

Vor der Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 2006/07 spielten folgende Mannschaften in der spanischen Primera División:

Spielorte der spanischen Primera División 2006/07
Liga BBVA – Primera División 2006/07
Name Stadt, Region Stadion
Athletic Bilbao Bilbao, Baskenland San Mamés
Atlético Madrid Madrid, Region Madrid Vicente Calderon
CA Osasuna Pamplona, Navarra Reyno de Navarra
Celta Vigo Vigo, Galicien Estadio Balaídos
Deportivo La Coruña A Coruña, Galicien Estadio Riazor
Espanyol Barcelona Barcelona, Katalonien Olímpic
FC Barcelona Barcelona, Katalonien Camp Nou
FC Getafe Getafe, Region Madrid Coliseum Alfonso Pérez
Gimnàstic de Tarragona Tarragona, Katalonien Nou Estadi de Tarragona
Racing Santander Santander, Kantabrien El Sardinero
RCD Mallorca Palma, Balearische Inseln ONO Estadi
Recreativo Huelva Huelva, Andalusien Nuevo Colombino
Real Madrid Madrid, Region Madrid Estadio Santiago Bernabéu
Real Betis Sevilla, Andalusien Estadio Manuel Ruiz de Lopera
FC Sevilla Sevilla, Andalusien Ramón Sánchez Pizjuán
Valencia CF Valencia, Region Valencia Mestalla
FC Villarreal Villarreal, Region Valencia El Madrigal
Real Saragossa Saragossa, Aragonien La Romareda
Real Sociedad Donostia-San Sebastián, Baskenland Estadio Anoeta
UD Levante Valencia, Region Valencia Ciudad de Valencia

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellenführer

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Real Madrid  38  23  7  8 066:400 +26 76
 2. FC Barcelona (M)  38  22  10  6 078:330 +45 76
 3. FC Sevilla  38  21  8  9 064:350 +29 71
 4. FC Valencia  38  20  6  12 057:420 +15 66
 5. FC Villarreal  38  18  8  12 048:440  +4 62
 6. Real Saragossa  38  16  12  10 055:430 +12 60
 7. Atlético Madrid  38  17  9  12 046:390  +7 60
 8. Recreativo Huelva (N)  38  15  9  14 054:520  +2 54
 9. FC Getafe  38  14  10  14 039:330  +6 52
10. Racing Santander  38  12  14  12 042:480  −6 50
11. Espanyol Barcelona (P)  38  12  13  13 046:530  −7 49
12. RCD Mallorca  38  14  7  17 041:470  −6 49
13. Deportivo La Coruña  38  12  11  15 032:450 −13 47
14. CA Osasuna  38  13  7  18 051:490  +2 46
15. UD Levante (N)  38  10  12  16 037:530 −16 42
16. Betis Sevilla  38  8  16  14 036:490 −13 40
17. Athletic Bilbao  38  10  10  18 044:620 −18 40
18. Celta Vigo  38  10  9  19 040:590 −19 39
19. Real Sociedad  38  8  11  19 032:470 −15 35
20. Gimnàstic de Tarragona (N)  38  7  7  24 034:690 −35 28

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Spanischer Meister und Teilnahme an der UEFA Champions League 2007/08
  • Teilnahme an der UEFA Champions League 2007/08
  • Teilnahme an der Qualifikation zur UEFA Champions League 2007/08
  • Teilnahme am UEFA-Pokal 2007/08
  • Teilnahme am UEFA Intertoto Cup 2007
  • Abstieg in die Segunda División
  • (M) amtierender Meister
    (P) amtierender Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger der letzten Saison

    Resultate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Atlético Madrid FC Barcelona Betis Sevilla Celta Vigo Deportivo La Coruña Espanyol Barcelona FC Getafe UD Levante RCD Mallorca Gimnàstic de Tarragona CA Osasuna Racing Santander Real Madrid Real Sociedad Recreativo Huelva FC Sevilla FC Valencia FC Villarreal Real Saragossa
    Athletic Bilbao 1:4 1:3 1:2 0:1 1:1 2:1 2:0 2:0 1:0 0:2 0:3 0:0 1:4 1:1 4:2 1:3 1:0 0:1 0:0
    Atlético Madrid 1:0 0:6 0:0 2:3 2:0 1:2 1:0 1:0 1:1 0:0 1:0 1:1 1:1 1:1 2:1 2:1 0:1 3:1 0:1
    FC Barcelona 3:0 1:1 1:1 3:1 2:1 2:2 1:0 1:0 1:0 3:0 3:0 2:0 3:3 1:0 3:0 3:1 1:1 4:0 3:1
    Betis Sevilla 3:0 0:1 1:1 1:0 1:1 1:1 0:2 2:1 0:1 1:1 0:5 1:1 0:1 0:1 0:0 0:0 2:1 3:3 1:1
    Celta Vigo 1:1 1:3 2:3 2:1 1:0 0:2 2:1 1:2 0:3 1:1 0:2 2:2 1:2 0:0 1:2 1:2 3:2 1:1 1:1
    Deportivo La Coruña 0:2 1:0 1:1 0:1 0:1 0:0 1:0 0:0 1:0 1:0 1:0 0:0 2:0 2:0 2:5 1:2 1:2 2:0 3:2
    Espanyol Barcelona 3:2 2:1 3:1 2:2 2:1 1:3 1:5 1:1 3:1 0:1 0:0 2:2 0:1 1:0 0:1 2:1 1:1 1:1 1:2
    FC Getafe 0:0 1:4 1:1 1:1 1:0 2:0 0:1 0:0 1:0 0:1 2:0 1:0 1:0 1:0 1:1 0:0 3:0 3:0 2:2
    UD Levante 0:0 0:3 1:1 1:1 1:1 2:0 0:0 1:1 0:1 2:0 1:4 2:0 1:4 2:0 2:1 2:4 4:2 0:2 0:0
    RCD Mallorca 1:3 0:0 1:4 2:0 2:2 0:0 1:0 2:0 3:1 1:0 3:1 1:2 0:1 0:0 2:1 0:0 0:1 1:2 2:1
    Gimnàstic 2:3 0:2 1:5 0:1 1:2 0:0 4:0 1:3 2:1 2:3 2:3 2:2 1:3 1:3 1:1 1:0 1:1 0:3 1:0
    CA Osasuna 1:1 1:2 0:0 5:1 0:1 4:1 0:2 0:2 2:1 3:0 2:0 0:1 1:4 2:0 1:1 0:0 1:1 1:4 2:2
    Racing Santander 5:4 0:1 0:3 0:2 1:1 0:0 1:1 1:0 2:3 0:2 4:1 1:0 2:1 1:0 4:3 0:0 1:0 2:1 0:2
    Real Madrid 2:1 1:1 2:0 0:0 1:2 3:1 4:3 1:1 0:1 3:1 2:0 2:0 3:1 2:0 0:3 3:2 2:1 0:0 1:0
    Real Sociedad 0:2 2:0 0:2 0:0 3:1 0:1 1:1 0:0 1:0 3:1 3:2 2:1 0:0 1:2 2:3 1:3 0:1 0:1 1:3
    Recreativo Huelva 0:0 1:0 0:4 2:0 4:2 1:1 0:1 1:2 0:1 1:1 2:1 2:0 4:2 2:3 1:0 1:3 2:0 2:1 1:1
    FC Sevilla 4:1 3:1 2:1 3:2 2:0 4:0 3:1 1:0 4:0 1:2 2:1 2:0 0:0 2:1 0:0 2:1 3:0 0:1 3:1
    FC Valencia 1:1 3:1 2:1 2:1 1:0 4:0 3:2 2:0 3:0 3:1 4:0 1:0 0:2 0:1 3:3 2:0 2:0 2:3 2:0
    FC Villarreal 3:1 0:1 2:0 3:2 1:0 0:2 0:0 1:0 1:1 2:1 2:0 1:4 2:1 1:0 1:1 0:1 0:0 0:1 3:2
    Real Saragossa 4:3 1:0 1:0 2:1 2:0 1:1 3:0 3:1 2:2 2:0 3:0 1:2 0:0 2:2 3:2 0:0 2:1 0:1 1:0

    Nach der Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Internationale Wettbewerbe

    Absteiger in die Segunda División

    Aufsteiger in die Primera División

    Pichichi-Trophäe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Pichichi-Trophäe wird jährlich für den besten Torschützen der Spielzeit vergeben.

    Pl. Nat. Spieler Verein Tore
    1 NiederlandeNiederlande Ruud van Nistelrooy Real Madrid 25
    2 ArgentinienArgentinien Diego Milito Real Saragossa 23
    3 MaliMali Frédéric Kanouté FC Sevilla 21
    BrasilienBrasilien Ronaldinho FC Barcelona
    5 UruguayUruguay Diego Forlán FC Villarreal 19
    6 SpanienSpanien David Villa FC Valencia 16
    SpanienSpanien Raúl Tamudo Espanyol Barcelona
    8 BrasilienBrasilien Fernando Baiano Celta Vigo 15
    SpanienSpanien Fernando Torres Atlético Madrid
    10 ArgentinienArgentinien Lionel Messi FC Barcelona 14

    Zamora-Trophäe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Zamora-Trophäe wird jährlich für den Torwart mit den wenigsten Gegentreffern pro Spiel vergeben. Um in die Wertung zu kommen, muss der Spieler mindestens 28 Begegnungen zu je 60 Minuten bestreiten.

    Spieler Tore Spiele Schnitt Mannschaft
    ArgentinienArgentinien Roberto Abbondanzieri 30 36 0,83 FC Getafe
    SpanienSpanien Víctor Valdés 33 38 0,87 FC Barcelona
    ArgentinienArgentinien Leo Franco 28 31 0,90 Atlético Madrid

    Zuschauerschnitt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Stadion[1] Verein Zuschauerschnitt
    Camp Nou FC Barcelona 73.466
    Estadio Santiago Bernabéu Real Madrid 71.282
    Vicente-Calderón-Stadion Atlético Madrid 43.684
    Estadio Ramón Sánchez Pizjuán FC Sevilla 43.526
    Mestalla-Stadion FC Valencia 41.908
    Ligaschnitt 29.018

    Die Meistermannschaft von Real Madrid[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Real Madrid
    Real Madrid

    * Ronaldo (7/1) verließ den Verein während der Saison.

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Zuschauer 2006/07. In: weltfussball.de. Abgerufen am 8. Mai 2008.