Priolo Gargallo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Priolo Gargallo
Wappen
Priolo Gargallo (Italien)
Priolo Gargallo
Staat Italien
Region Sizilien
Provinz Syrakus (SR)
Lokale Bezeichnung Priolu
Koordinaten 37° 10′ N, 15° 11′ OKoordinaten: 37° 10′ 0″ N, 15° 11′ 0″ O
Höhe 30 m s.l.m.
Fläche 57,58 km²
Einwohner 12.091 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 210 Einw./km²
Postleitzahl 96010
Vorwahl 0931
ISTAT-Nummer 089021
Volksbezeichnung Priolesi
Schutzpatron Angelo Custode
Website Priolo Gargallo
Panorama (im Hintergrund Thapsos)

Priolo Gargallo ist eine Stadt der Provinz Syrakus in der Region Sizilien in Italien mit 12.091 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Priolo Gargallo liegt 12 km nordwestlich von Syrakus. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der chemischen Industrie (Petrolverarbeitung) und in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Melilli, Syrakus, Solarino und Sortino.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die frühesten menschlichen Siedlungsspuren stammen aus der Bronzezeit.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chiesa dell'Angelo Custode
  • Thapsos, eine prähistorische Siedlung außerhalb von Priolo Gargallo auf der Halbinsel Magnisi.
  • Kirche San Focà, erbaut im 5. Jahrhundert (außerhalb des Ortes)

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Priolo Gargallo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien