Priolo Gargallo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Priolo Gargallo
Wappen
Priolo Gargallo (Italien)
Priolo Gargallo
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Syrakus (SR)
Lokale Bezeichnung: Priolu
Koordinaten: 37° 10′ N, 15° 11′ OKoordinaten: 37° 10′ 0″ N, 15° 11′ 0″ O
Höhe: 30 m s.l.m.
Fläche: 57,58 km²
Einwohner: 12.091 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 210 Einw./km²
Postleitzahl: 96010
Vorwahl: 0931
ISTAT-Nummer: 089021
Volksbezeichnung: Priolesi
Schutzpatron: Angelo Custode
Website: Priolo Gargallo
Panorama (im Hintergrund Thapsos)

Priolo Gargallo ist eine Stadt der Provinz Syrakus in der Region Sizilien in Italien mit 12.091 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Priolo Gargallo liegt 12 km nordwestlich von Syrakus. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der chemischen Industrie (Petrolverarbeitung) und in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Melilli, Syrakus, Solarino und Sortino.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die frühesten menschlichen Siedlungsspuren stammen aus der Bronzezeit.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chiesa dell'Angelo Custode
  • Thapsos, eine prähistorische Siedlung außerhalb von Priolo Gargallo auf der Halbinsel Magnisi.
  • Kirche San Focà, erbaut im 5. Jahrhundert (außerhalb des Ortes)

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Priolo Gargallo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien