Priscilla (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Priscilla
Davy-Chain-Craters LO-IV-108H LTVT.JPG
Catena Davy mit Priscilla (Lunar Orbiter IV)
Priscilla (Mond Äquatorregion)
Priscilla
Position 10,97° S, 6,26° WKoordinaten: 10° 58′ 12″ S, 6° 15′ 36″ W
Durchmesser 2 km
Kartenblatt 77 (PDF)
Benannt nach lateinischer Frauenname
Benannt seit 1976
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

1.5

Priscilla ist ein kleiner Einschlagkrater auf der Mondvorderseite. Er ist Teil der Kraterkette Catena Davy, die in nordöstlicher Richtung durch das Innere des Kraters Davy Y verläuft, der im Osten des Mare Cognitum liegt.

Die namentliche Bezeichnung geht auf eine ursprünglich inoffizielle Bezeichnung auf Blatt 77D1/S1[1] der Topophotomap-Kartenserie der NASA zurück, die von der IAU 1976 übernommen wurde.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Topophotomap 77D1/S1
  2. Exzerpt der Proceedings der 16. Generalversammlung der IAU (Grenoble 1976). In: Transactions of the IAU Bd. XVIB, Hrsg. von D. Riedel, 1977