Prithvi Rajmarg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/NP-H
Highway H4 in Nepal
Prithvi Rajmarg
पृथ्वी राजमार्ग
Prithvi Rajmarg
Basisdaten
Betreiber: Department of Roads
Straßenbeginn: Pokhara
(28° 12′ N, 83° 59′ O)
Straßenende: Kathmandu
(27° 42′ N, 85° 19′ O)
Gesamtlänge: 174 km

Zones (Verwaltungszonen):

Aerial view of rural area in Nepal.jpg
Prithvi Rajmarg bei Kurintar (Darechok)

Der Prithvi Rajmarg (Nepali पृथ्वी राजमार्ग; englisch Prithvi Highway) ist eine Fernstraße in Nepal, die die Hauptstadt Kathmandu mit der weiter westlich gelegenen Stadt Pokhara verbindet.

Die 174 km lange Überlandstraße verläuft von Pokhara im Tal des Seti Gandaki über Lekhnath nach Shuklagandaki. Weiter führt die Straße über Vyas nach Dumre ins Tal des Marsyangdi. Er folgt dem Fluss über Ambukhaireni bis zu dessen Mündung. Anschließend verläuft der Prithvi Rajmarg flussaufwärts entlang der Trishuli. Schließlich zweigt er nach Osten ab. Bei Naubise trifft der Tribhuvan Rajmarg von Süden kommend auf den Prithvi Rajmarg. Der Prithvi Rajmarg erreicht den Großraum Kathmandu und endet in der Hauptstadt. Die Fernstraße wurde 1974 fertiggestellt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Prithvi Rajmarg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien