Prix Ampère

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Prix Ampère, genauer Prix Ampère de l’Électricité de France, ist ein mit 50.000 € dotierter Preis (Stand 2014), mit dem die Französische Akademie der Wissenschaften herausragende Forschungsarbeiten aus der Mathematik und Physik auszeichnet. Der Preis wurde 1974 anlässlich des nahenden 200. Geburtstags von André-Marie Ampère gegründet.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Prix attribués en 2018 (PDF, 45 kB); abgerufen am 13. Juli 2018.