ProRail

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ProRail N.V.
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 2003
Sitz Utrecht, Niederlande
Mitarbeiterzahl 4000
Branche Verkehrswesen
Website www.prorail.nl

Die ProRail N.V. ist das größte Eisenbahninfrastrukturunternehmen der Niederlande. Über 4000 Mitarbeiter betreuen ca. 7000 km Eisenbahnstrecke.

Das Unternehmen stellt Leistungen in drei Geschäftsbereichen zur Verfügung.

  • Railinfrabeheer (Eisenbahninfrastruktur)
  • Railned (Zuweisung von Fahrwegkapazität)
  • Railverkeersleiding (Verkehrsleitung)

ProRail sitzt in Utrecht. Der niederländische Staat ist über Railinfratrust B.V. zu 100 % Anteilseigner.

Die Schienennetz-Nutzungsgebühren (Trassenpreise) werden nach Zuggewicht gestaffelt berechnet (Stand: 2008).[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: ProRail – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Betuweroute unter Spannung. In: Schweizer Eisenbahn-Revue, Ausgabe Januar 2008, ISSN 1022-7113, S. 38.