Probono Fernsehproduktion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
probono Fernsehproduktion GmbH

Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1996
Sitz Köln, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Friedrich Küppersbusch (Geschäftsführer), Anja Görner (Geschäftsführerin)
Website www.probono.tv

Die probono Fernsehproduktion GmbH ist eine unabhängige inhabergeführte Film- und Fernsehproduktion mit Sitz in Köln (Hauptstandort) und Berlin.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1996 gründeten Alfred Biolek (pro GmbH) und Friedrich Küppersbusch die probono Fernsehproduktion GmbH. Mit dem Rückkauf der pro-Anteile blieb die probono Fernsehproduktion GmbH eigenständig[1]. 2011 steigt Anja Görner als Geschäftsführerin ein. Sie kam zur Gründung der probono 1996 als Projektleiterin ins Unternehmen.

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktionen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Talk-Shows und Magazine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentationen und Reportagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Ende der Volksparteien[9] – dreiteilige Doku-Reihe, ZDFzoom (2019)
  • Das Fielmann-Imperium[10], ZDFzeit (Juni 2019)
  • Volksparteien a. D.[11] – Dokumentation, ZDFinfo (von Frank Diederichs, 2019)
  • Wir sind Geschichte[12] – dreiteilige Geschichtsdokumentation mit Moritz Harms, n-tv (2019)
  • DDR – die entsorgte Republik[13] von Frank Diederichs, ARD (Oktober 2019)
  • OBI, Dehner & Co. – Der große Gartencenter-Check, ZDFzeit (März 2019)
  • Der Mensch von morgen – Ein evolutionärer Reisebericht[14] von Tom Theunissen, SWR (Juli 2017)
  • Wie korrupt ist Deutschland, ZDFzeit (April 2016)
  • Schreiber vor Ort mit Constantin Schreiber, n-tv (2016)
  • Könnes kämpft mit Dieter Könnes, WDR (2012–2016)
  • Der große Toleranztest[15] mit Ulrich Crüwell, ProSieben (2012)
  • Lebenslänglich Todesstrafe produziert von Friedrich Küppersbusch, ZDF 37 Grad Reportage (2009)
  • Die Qual der Wahl von Frank Diederichs, ZDF Kulturzeit (2009)
  • Retten Sie unser Hotel, NDR (2008)
  • Raus aus den Schulden, RTL (2007)
  • meine WM, Premiere (2006)
  • Druck machen von Frank Diederichs, arte (2005)
  • Ich war hier, NDR/3sat (2004)
  • Alles kommt wieder von Tom Theunissen, Birgit Quastenberg, Frank Diederichs und Jens Lindemann, ZDF (2003)
  • Der müde Stürmer von Tom Theunissen, ZDF 37 Grad Reportage (2000)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Reinhard Lüke: probono: „Wir machen alles außer Fiction“. 10. August 2011, abgerufen am 16. Januar 2020 (deutsch).
  2. Chez Krömer (probono TV für rbb). Abgerufen am 3. März 2020.
  3. Der Deutsche Fernsehpreis: Preisträger 2018. In: Deutscher Fernsehpreis 2020. Abgerufen am 7. Januar 2020 (deutsch).
  4. Der Deutsche Fernsehpreis: Preisträger 2009. In: Deutscher Fernsehpreis 2020. Abgerufen am 8. Januar 2020 (deutsch).
  5. Der Deutsche Fernsehpreis: Preisträger 2000. In: Deutscher Fernsehpreis 2020. Abgerufen am 8. Januar 2020 (deutsch).
  6. Preisträger 2000 - Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis. Abgerufen am 7. Januar 2020.
  7. DWDL de GmbH: RTL zeigt neue Comedy "TV-Helden". Abgerufen am 7. Januar 2020.
  8. Die Diktatur des Diktats. 9. Mai 2005, abgerufen am 7. Januar 2020.
  9. Das Ende der Volksparteien? Abgerufen am 9. Dezember 2019.
  10. Das Fielmann-Imperium: "ZDFzeit" testet den Brillen-Marktführer. Abgerufen am 9. Dezember 2019.
  11. Volksparteien a.D.? ZDFinfo-Doku über "Zeitenwende in Deutschland": ZDF Presseportal. Abgerufen am 9. Dezember 2019.
  12. Wir sind Geschichte Infos. Abgerufen am 9. Dezember 2019.
  13. DDR - die entsorgte Republik. Abgerufen am 9. Dezember 2019.
  14. Süddeutsche Zeitung: Dokumentation "Der Mensch von morgen": Supermenschen. Abgerufen am 7. Januar 2020.
  15. Die Woche im Fernsehen: Du musst auch fangen! 25. Februar 2012, abgerufen am 7. Januar 2020.