Protokoll (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll steht für:

mehrere Fachbegriffe der Informatik:

im engeren Sinne
im weiteren Sinne
  • die Buchungen der Zugangskontrolle (Informatik); diese wird über das Internet an den Spezialrechner gesandt und im gleichnamigen Protokoll gespeichert
  • die Buchungen der Fehlzeiten, die auf gleichem Wege gebündelt und überspielt werden, siehe Abwesenheit
  • die Aufzeichnung erfolgt jeweils in einer Logdatei


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.