Providence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Providence (Rhode Island))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Providence
Spitzname: The Creative Capital, Beehive of Industry, The Renaissance City, The Divine City
Capitol
Capitol
Siegel von Providence
Siegel
Lage in Rhode Island
Providence (Rhode Island)
Providence
Providence
Basisdaten
Gründung: 1636
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Rhode Island
County: Providence County
Koordinaten: 41° 50′ N, 71° 25′ WKoordinaten: 41° 50′ N, 71° 25′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
179.219 (Stand: 2016)
1.614.750 (Stand: 2016)
Bevölkerungsdichte: 3.749,4 Einwohner je km2
Fläche: 53,2 km2 (ca. 21 mi2)
davon 47,8 km2 (ca. 18 mi2) Land
Höhe: 23 m
Postleitzahlen: 02901 – 02912, 02918, 02919, 02940
Vorwahl: +1 401
FIPS: 44-59000
GNIS-ID: 1219851
Website: cityof.providenceri.com
Bürgermeister: Angel Taveras (D)

Providence ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Rhode Island. Mit rund 180.000 Einwohnern (Schätzung 2016, U.S. Census Bureau) ist sie die drittgrößte Stadt der Neuenglandstaaten. In Providence befindet sich die angesehene Brown University.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt wurde vom Stadtgründer Roger Williams nach Gottes gnädiger Vorsehung (God’s merciful Providence) benannt, nachdem er 1636 mit seinen Anhängern von den Puritanern aus der Massachusetts Bay Colony vertrieben worden war.

1975 begann eine Umgestaltung der heruntergekommenen Innenstadt, die bis heute anhält.

Seit 1984 ist Providence weltweit bekannt als die Heimat des Dancing Cop Tony Lepore, der den Verkehr an ausgewählten Kreuzungen der Stadt tanzend regelt.

Historische Objekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 156.804
1990 160.728
2000 173.525
2010 178.038
2016 179.219

¹ 1980–2010: Volkszählungsergebnisse; 2016: Schätzung des US Census Bureau

Die folgende Tabelle zeigt die Einwohnerentwicklung der Metropolitan Statistical Area Providence - Warwick (Bundesstaaten Rhode Island und Massachusetts) nach der Definition des U.S. Census Bureau 2015:

Jahr Einwohner¹
1990 1.509.789
2000 1.582.961
2010 1.601.200
2016 1.614.750

¹ 1990–2010: Volkszählungsergebnisse; 2016: Schätzung des US Census Bureau

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bevölkerung bestand laut dem Zensus von 2010 zu 37,6 Prozent aus Weißen und zu 16,0 Prozent aus Afroamerikanern; 6,4 Prozent waren asiatischer Herkunft. 29,1 Prozent der Bevölkerung waren Hispanics. Der Median des Einkommens je Haushalt lag 2015 bei 37.501 US-Dollar. 8,2 Prozent der Bevölkerung lebten unterhalb der Armutsgrenze.[1]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Providence ist Sitz der Brown University sowie, unmittelbar deren Campus benachbart, der Rhode Island School of Design (RISD) mit dem Rhode Island School of Design Museum. Außerdem befinden sich in Providence ein Campus der University of Rhode Island und der Johnson & Wales University, das Providence College sowie das Rhode Island College.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Providence ist der Sitz des römisch-katholischen Bistums Providence.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Providence haben unter anderem die Unternehmen Textron, Cookson Electronics (Teil der Cookson Group) und Providence Equity Partners ihren Firmensitz.

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Rathaus
Downtown Providence
Downtown Providence
Downtown Providence

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klimatabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Providence, Rhode Island
Klimadiagramm
JFMAMJJASOND
 
 
99
 
3
-7
 
 
92
 
4
-6
 
 
103
 
8
-2
 
 
104
 
14
3
 
 
96
 
20
9
 
 
85
 
25
14
 
 
81
 
28
17
 
 
92
 
27
17
 
 
88
 
24
12
 
 
94
 
18
6
 
 
113
 
12
2
 
 
111
 
5
-4
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: National Weather Service, US Dept of Commerce; wetterkontor.de
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Providence, Rhode Island
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 2,6 3,5 7,8 13,9 19,6 24,9 27,8 27,1 23,5 17,8 11,7 5,1 Ø 15,5
Min. Temperatur (°C) −7,2 −6,2 −1,8 3,2 8,5 13,8 17,3 16,6 12,1 6,1 1,6 −4,2 Ø 5
Niederschlag (mm) 98,6 91,7 102,9 104,4 95,5 84,6 80,8 92,2 88,4 93,7 112,5 111,3 Σ 1.156,6
Sonnenstunden (h/d) 5,5 6,1 7,0 7,5 8,2 9,1 9,4 8,5 7,8 6,8 4,9 4,8 Ø 7,1
Regentage (d) 8,5 7,5 8,8 8,4 9,0 8,2 6,7 7,1 6,7 6,9 8,7 9,6 Σ 96,1
Luftfeuchtigkeit (%) 64 63 63 61 67 70 71 73 73 70 69 67 Ø 67,6
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
2,6
−7,2
3,5
−6,2
7,8
−1,8
13,9
3,2
19,6
8,5
24,9
13,8
27,8
17,3
27,1
16,6
23,5
12,1
17,8
6,1
11,7
1,6
5,1
−4,2
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
98,6
91,7
102,9
104,4
95,5
84,6
80,8
92,2
88,4
93,7
112,5
111,3
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Providence – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. U.S. Census Bureau: American FactFinder - Community Facts. Abgerufen am 8. November 2017 (englisch).