Provinz Huamanga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Provinz Huamanga
Lage der Provinz in der Region Ayacucho
Lage der Provinz in der Region Ayacucho
Symbole
Flagge
Flagge
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Peru
Region Ayacucho
Sitz Ayacucho (Huamanga)
Fläche 2981 km²
Einwohner 282.194 (2017)
Dichte 95 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 PE-AYA
Webauftritt www.munihuamanga.gob.pe (spanisch)
Politik
Alcalde Provincial Yuri Alberto Gutiérrez Gutiérrez
(2019–2022)
Mirador del Cerro Acuchimay
Mirador del Cerro Acuchimay

Koordinaten: 13° 14′ S, 74° 12′ W

Die Provinz Huamanga gehört zur Verwaltungsregion Ayacucho in Südzentral-Peru. Sie besitzt eine Fläche von 2981 km².[1] Beim Zensus 2017 wurden in der Provinz 282.194 Einwohner gezählt.[1] Im Jahr 2007 betrug die Einwohnerzahl 221.390, im Jahr 1993 163.197.[1] Verwaltungssitz ist die Großstadt Ayacucho (Huamanga).

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz Huamanga liegt im Norden der Region Ayacucho. Die Provinz erstreckt sich über das Andenhochland. Entlang der östlichen Provinzgrenze verläuft der Río Pampas. Ein Großteil der Provinz wird über den Río Cachi nach Norden zum Río Mantaro hin entwässert.

Die Provinz Huamanga grenzt im Norden an die Provinz Huanta, im Osten an die Provinz La Mar und die Region Apurímac. Im Süden liegen die Nachbarprovinzen Vilcas Huamán und Cangallo. Westlich der Provinz liegt die Region Huancavelica.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz Huamanga besteht aus 16 Distrikten. Der Distrikt Ayacucho ist Sitz der Provinzverwaltung.

Distrikt Verwaltungssitz
Acocro Acocro
Acos Vinchos Acos Vinchos
Andrés Avelino Cáceres Dorregaray Urb. Jardín
Ayacucho Ayacucho (Huamanga)
Carmen Alto Carmen Alto
Chiara Chiara
Jesús Nazareno Las Nazarenas
Ocros Ocros
Pacaycasa Pacaycasa
Quinua Quinua
San José de Ticllas San José de Ticllas
San Juan Bautista San Juan Bautista
Santiago de Pischa San Pedro de Cachi
Socos Socos
Tambillo Tambillo
Vinchos Vinchos

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Huamanga, Province in Ayacucho Region. www.citypopulation.de. Abgerufen am 20. November 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Provinz Huamanga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien