Provinz Huaura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Huaura
Lage
Basisdaten
Staat Peru
Region Lima
Sitz Huacho
Fläche 4.892,5 km²
Einwohner 193.977 (Schätzung 2005)
Dichte 40 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 PE-LIM
Webauftritt www.munihuacho.gob.pe (spanisch)
Politik
Bürgermeister Pedro Julio Zurita Paz

Koordinaten: 11° 9′ S, 77° 27′ W

Huaura ist eine von neun Provinzen der Region Lima an der pazifischen Küste von Perú. Sie grenzt im Norden an die Provinz Barranca und die Region Ancash, im Osten an die Provinzen Cajatambo und Oyón und an die Region Pasco, im Süden an die Provinz Huaral, und im Westen an den Pazifischen Ozean.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz Huaura hat eine Größe von 4892,52 km² und besteht aus zwölf Distrikten:

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz Huaura hat eine Bevölkerung von etwa 200.000 Einwohnern.

Hauptstadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hauptstadt der Provinz ist Huacho.