Provinz Mashonaland Central

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mashonaland Central
Provinz Mashonaland Central
Lage
Basisdaten
Staat Simbabwe
Hauptstadt Bindura
Fläche 28.347 km²
Einwohner 1.152.520 (2012)
Dichte 41 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ZW-MC

Koordinaten: 17° 0′ S, 31° 0′ O

Mashonaland Central (deutsch Zentralmaschonaland) ist eine Provinz im Nordosten Simbabwes. Sie ist 28.347 km² groß und beheimatet mit 1.152.520 (2012)[1] Einwohnern etwa 8,8 Prozent der Gesamtbevölkerung des Landes. Bindura ist die Hauptstadt der Provinz.

Mashonaland Central ist in acht Distrikte unterteilt:

  • Bindura
  • Guruve
  • Mazowe
  • Mbire
  • Mount Darwin
  • Muzarabani
  • Rushinga
  • Shamva

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sambia Mosambik Mosambik
Mashonaland West Nachbargemeinden Mashonaland East
Mashonaland West/
Harare
Mashonaland East Mashonaland East

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ZimStat: Zimbabwe Population Census 2012. (pdf) Oktober 2013, abgerufen am 7. September 2019 (englisch).