Provodín

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Provodín
Wappen von ????
Provodín (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Liberecký kraj
Bezirk: Česká Lípa
Fläche: 1258,8854[1] ha
Geographische Lage: 50° 37′ N, 14° 36′ O50.62305555555614.600555555556263Koordinaten: 50° 37′ 23″ N, 14° 36′ 2″ O
Höhe: 263 m n.m.
Einwohner: 721 (1. Jan. 2014) [2]
Postleitzahl: 471 67
Kfz-Kennzeichen: L
Verkehr
Bahnanschluss: Bakov–Jedlová
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 2
Verwaltung
Bürgermeister: František Perun
Adresse: Provodín 80
471 67 Provodín
Gemeindenummer: 561983
Website: www.obecni-urad.net/provodin
Lageplan
Lage von Provodín im Bezirk Česká Lípa
Karte

Provodín (deutsch Mickenhan) ist eine Gemeinde des Okres Česká Lípa in der Region Liberec im Norden der Tschechischen Republik. Sie liegt rechtsseitig des Baches Robečský potok.

Geschichte[Bearbeiten]

Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort 1376. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts gehörte die Gemeinde zum Gerichtsbezirk Böhmisch Leipa bzw. zum Bezirk Böhmisch Leipa.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Die Gemeinde Provodín besteht aus den Ortsteilen Provodín (Mickenhan) und Srní u České Lípy (Rehdörfel)[3], die zugleich auch Katastralbezirke bilden[4].

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Provodín – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/561983/Provodin
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)
  3. http://www.uir.cz/casti-obce-obec/561983/Obec-Provodin
  4. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi-obec/561983/Obec-Provodin