Psycho Village

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Psycho Village

Psycho Village in Nürnberg 2020
Allgemeine Informationen
Herkunft Niederösterreich, Österreich
Genre(s) Post-Grunge, Rock, Pop, Hard Rock
Gründung 2009
Website www.psychovillage.com
Gründungsmitglieder
Daniel Kremsner
Aktuelle Besetzung
Daniel Kremsner
Johannes Sterk
Maximilian Raps
Ehemalige Mitglieder
Stefan Jerabek
Florian Angerer
Arnold Hauer
Marcel Urban

Psycho Village ist eine österreichische Rockband.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Psycho Village wurde 2009 vom damals 15-jährigen Daniel Kremsner, Sänger und Gitarrist der Band, gegründet. Nach ca. 60 Konzerten begann 2012 die Zusammenarbeit mit dem Produzenten Gwenael Damman (u. a. Christina Stürmer, Nina Hagen). Ende 2012 und Anfang 2013 tourte die dreiköpfige Band durch Österreich („XXX“-Tour). 2013 wurde die Single It’s Okay in Österreich veröffentlicht. Am 5. April stieg der Song in die offiziellen österreichischen Charts – Ö3 Austria Top 40 – auf Platz 62 ein und erreichte Platz 32.

Das Album Selfmade Fairytale – Part 1 wurde am 30. Mai 2014 veröffentlicht und erhielt positive Kritiken.[1][2] Die Single Perfect stieg auf Platz 1 der österreichischen Rock-Charts ein[3] und auf Platz 3 der iTunes- und Downloadcharts in Österreich.[4] Perfect erreichte Platz 30 der „Austria Top 40“.

Auf der Selfmade Fairytale Tour 2014 spielte Psycho Village ausverkaufte Konzerte in Österreich und trat beim Sziget Festival in Ungarn auf,[5] sowie dem Donauinselfest in Wien.[6]

Im Oktober wurde Through My Eyes als nächste Single veröffentlicht und war zwei Wochen auf Platz 1 der iTunes- und Download Charts in Österreich. Einen Monat später startete Psycho Village eine gemeinsame Österreichtour mit Excuse Me Moses.[7]

Anfang 2015 spielte Psycho Village 9 Konzerte im Rahmen der Spring Break Festival Tour welche von Welle 1 Music Radio unterstützt wurde.[8] Neben weiteren Konzerten in Österreich spielte Psycho Village Anfang 2016 eine erste Deutschland Tour mit Konzerten in München, Stuttgart, Nürnberg und Frankfurt.[9][10]

Im August wurde die Single Time Of Our Lives feat. GuGabriel veröffentlicht. Zwischen Oktober 2016 und März 2017 spielte Psycho Village eine weitere Tournee mit 16 Konzerten in Deutschland und 6 Konzerten in Österreich. Im Mai und Juni spielten Psycho Village als Vorband für The Creepshow aus Kanada auf deren EU-Tour und im Juni und August als Vorband für Fates Warning aus den USA auf deren Theories of Flight Tour. Neben einer drei Wochen langen Deutschland Tour spielte die Band als Vorband auf der ganzen Europe und UK-Tour der US-Band Nothing More im Oktober und November 2017 18 Konzerte.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[11]
It's Okay
  AT 32 05.04.2013 (7 Wo.)
Perfect
  AT 30 06.06.2014 (7 Wo.)

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Selfmade Fairytale – Part 1

Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Lied Produzent Album
2013 It's Okay[12] Daniel Kremsner Selfmade Fairytale Part 1
2014 Perfect[13] Daniel Kremsner / Mr Cutty
2014 Without You[14] Daniel Kremsner
2014 Through My Eyes[15] Daniel Kremsner / Mr Cutty
2016 Time Of Our Lives Daniel Kremsner
2017 Half Caste Symphony Daniel Kremsner Selfmade Fairytale Part 1
2018 Cant You See Daniel Kremsner Selfmade Fairytale Part 1

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Nominierter Award Kategorie Ergebnis
2011 Goodbye (Psycho Village)[16] Happyfan&Goitzsche Radio Award Bester Song Gewonnen
2012 Psycho Village[17] Austrian Newcomer Award U21 Nominiert
2013 It’s Okay (Psycho Village)[18] Happyfan&Goitzsche Radio Award Bester Song Nominiert
2014 Psycho Village[19] Austrian Newcomer Award Austrian Newcomer 2014 Nominiert
2015 Psycho Village[20] GoTV Local Hero Wahl beste österreichische Band/Act 2014 Nominiert
2015 Psycho Village[21] Austrian Newcomer Award Austrian Newcomer 2015 Nominiert
2015 Psycho Village[22] Rockvideos.at Beste LiveBand Österreichs Nominiert
2016 Psycho Village Cool Music Award 2016 Wildcard Nominiert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Psycho Village - Selfmade Fairytale – Part 1 (EP). Besprechung auf stormbringer.at
  2. Demo Review: Selfmade Fairytale Part 1 auf rockhard.de
  3. http://szigetfestival.at/programm#!programmation=artist$psycho-village-aut/663
  4. ENERGY Download Top 10 (Memento vom 2. Juli 2014 im Internet Archive)
  5. http://es.szigetfestival.com/programs#!programmation=artist$psycho-village-aut/663
  6. Psycho Village stürmen die österreichischen Charts (Memento vom 12. Juni 2014 im Internet Archive)
  7. http://www.meinbezirk.at/kufstein/lokales/excuse-me-moses-friends-in-fall-tour-2014-d1103259.html
  8. http://www.meinbezirk.at/kufstein/lokales/welle-1-music-night-d1282438.html
  9. http://partyzettel.de/veranstaltung/1479491245689896/CLUB+ZENTRAL+Stuttgart+%7C+PSYCHO+VILLAGE++Gracefire++Triple+F++PleasueAgony++Vona+Bunt/
  10. 11er Club Frankfurt – PSYCHO VILLAGE (Memento vom 23. August 2016 im Internet Archive)
  11. Chartquellen: AT
  12. It's Okay (Official Lyrics-Video)
  13. Musikvideo Perfect
  14. PromoVideo mit Live Videomaterial zu Without You
  15. Through my Eyes (Offizielles Video)
  16. http://www.happyfan-radio.de/
  17. http://www.newcomeraward.at/index.php/news.html
  18. http://www.happyfan-radio.de/
  19. http://www.newcomeraward.at/index.php/news.html
  20. http://421570.tbits.me
  21. http://www.newcomeraward.at
  22. https://www.facebook.com/rockvideos.at?ref=ts&fref=ts%7C}