Puértolas (Huesca)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Puértolas
Wappen Karte von Spanien
?
Hilfe zu Wappen
Puértolas (Huesca) (Spanien)
(42° 32′ 52″ N, 0° 7′ 57″O)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AragonienAragonien Aragonien
Provinz: Huesca
Comarca: Sobrarbe
Koordinaten 42° 33′ N, 0° 8′ OKoordinaten: 42° 33′ N, 0° 8′ O
Höhe: 1160 msnm
Fläche: 99,72 km²
Einwohner: 212 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 2,13 Einw./km²
Postleitzahl: 22362
Gemeindenummer (INE): 22189
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch
Website: www.vallepuertolas.es

Puértolas ist ein spanischer Ort und eine Gemeinde (Municipio) in den Pyrenäen mit 212 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) an der Grenze zu Frankreich. Ein Großteil der Gemeinde gehört zum Nationalpark Ordesa y Monte Perdido nahe der französischen Grenze in der Provinz Huesca der Autonomen Gemeinschaft Aragonien.

Puértolas ist auch der Hauptort des gleichnamigen Municipio. Dieses besteht neben dem Hauptort aus: Belsierre, Bestué, Escalona, Escuaín, Huertas de Muro, Muro de Bellós, Puyarruego, Santa Justa, Santa María und Bies.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Puértolas liegt in den Pyrenäen. Die höchsten Erhebungen im Gemeindegebiet sind der Pico Inferior de Añiscio (2802 Meter), der Zuca Punchada (2781 Meter), der Zuca Roncha (2757 Meter), der Tozal del Sarranal (2393 Meter), der Cubilar del Sarronal (2364 Meter), der Los Morrones (2353 Meter), der Sestral Alto (2101 Meter), Sestral Alto (2074 Meter), Castillo Mayor (2014 Meter), der Peña L’Ombre (1989 Meter), der Tozal de la Fueva (1885 Meter) und der Tozal de San Martin (1776 Meter). Bekannt sind auch die Höhlen Sima de Hielo und Sima de las Grajas.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche San Vicente Mártir

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Puértolas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).