Puerto-ricanische Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puerto Rico
Commonwealth of Puerto Rico
Federacion Puertorriquena de Futbol.png
Spitzname(n) El Huracán Azul
Verband Federación Puertorriqueña de Fútbol
Konföderation CONCACAF
Trainer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jack Stefanowski (interim)
Kapitän Marco Vélez
Rekordtorschütze Héctor Ramos (13)
Rekordspieler Alexis Rivera Curet (27)
Heimstadion Estadio Juan Ramón
Loubriel
FIFA-Code PUR
FIFA-Rang 112. (332 Punkte)
(Stand: 14. Juli 2016)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
KubaKuba Kuba 1:1 Puerto Rico Puerto Rico
(Kuba; 12. November 1940)
Höchster Sieg
Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 9:0 Saint-Martin FrankreichFrankreich
(Port-au-Prince, Haiti; 9. September 2012)
Höchste Niederlage
Niederlandische AntillenNiederländische Antillen Niederländische Antillen 15:0 Puerto Rico Puerto RicoPuerto Rico
(Caracas, Venezuela; 7. Januar 1959)
(Stand: 27. Oktober 2012)

Die puerto-ricanische Fußballnationalmannschaft ist die Fußballnationalmannschaft des US-amerikanischen Außengebietes Puerto Rico. Bisher ist es der Mannschaft noch nicht gelungen, sich für den CONCACAF Gold Cup oder die Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren.

Einige puerto-ricanische Nationalspieler spielen bei den Puerto Rico Islanders FC in der North American Soccer League.

Der US-amerikanische Fußballnationalspieler Chris Armas, der für die USA mehr als 50 Länderspiele absolviert hat, spielte ursprünglich bereits fünf Länderspiele für Puerto Rico. Da es sich dabei jedoch nicht um offizielle Länderspiele handelte, war er noch für die USA spielberechtigt.

In Deutschland erlangte die Mannschaft Beachtung, als bekannt wurde, dass der Verband Felix Magath als Trainer oder Berater verpflichten wollte. Magaths Vater ist in Puerto Rico geboren.

Turniere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CONCACAF Gold Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karibikmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1989 – nicht teilgenommen
  • 1991 – nicht qualifiziert
  • 1992 – nicht teilgenommen
  • 1993 – Vorrunde
  • 1994 und 1995 – nicht qualifiziert
  • 1996 – nicht teilgenommen
  • 1997 – zurückgezogen
  • 1998 bis 2005 – nicht qualifiziert
  • 2007 und 2008 – nicht teilgenommen
  • 2010 – 2. Qualifikationsrunde
  • 20122. Qualifikationsrunde
  • 2014nicht qualifiziert

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Spieler stehen im Kader für die Qualifikationsspiele für die Fußball-Karibikmeisterschaft 2017, gegen Grenada und Antigua und Barbuda im Juni 2016.

Nr. Spieler Verein[K 1] Geburtsdatum Länder-
spiele[K 1]
Länderspiel-
tore[K 1]
Tor
Matthew Sanchez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Loyola Greyhounds 04. Aug. 1994 006 00
Jose Arroyo Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Penn State Abington 04. Apr. 1996 000 00
Bryant Velázquez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Western Nebraska Community College 17. Jan. 1997 000 00
Abwehr
Emmanuel D'Andrea SpanienSpanien FC Sevilla C 09. Juli 1993 009 01
Jason Hernandez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York City FC 26. Aug. 1983 005 01
Juan Velez Criollos de Caguas FC 05. Dez. 1985 005 00
Elliot Vélez Criollos de Caguas FC 24. Apr. 1988 004 00
Marcos Martinez Club Atletico Fajardo 27. Mär. 1992 005 00
Christian Abreu Guayanilla Pumas 000 00
Mittelfeld
Jeremy Hall Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tampa Bay Rowdies 11. Sep. 1988 001 00
Manolo Sanchez Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Antonio FC 10. Nov. 1991 001 00
Andrés Cabrero FinnlandFinnland Kultsu FC 04. Jan. 1989 026 04
Juan Coca FinnlandFinnland Kultsu FC 31. Mai  1993 009 02
Samuel Soto Bayamón F.C. 11. Aug. 1992 014 00
David Caban vereinslos 30. Mär. 1993 001 00
Carlos Clark Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Albany Great Danes 01. Jan. 1997 001 00
Angriff
Héctor Ramos HondurasHonduras CD Águila 04. Mai  1990 028 013
Joseph Marrero Puerto Rico FC 09. Apr. 1993 022 06
Jorge Rivera Puerto Rico FC 24. Mär. 1996 003 01
Olvin Ortiz Club Atletico Fajardo 28. Nov. 1990 003 01
Luis Betancur Vereinigte StaatenVereinigte Staaten FIU Panthers 30. Mai  1995 001 01
  1. a b c Stand: 28. Mai 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com, 14. Juli 2016. Abgerufen am 14. Juli 2016