Pujols-sur-Ciron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pujols-sur-Ciron
Wappen von Pujols-sur-Ciron
Pujols-sur-Ciron (Frankreich)
Pujols-sur-Ciron
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Kanton Les Landes des Graves
Gemeindeverband Communauté de communes Convergence Garonne
Koordinaten 44° 34′ N, 0° 21′ WKoordinaten: 44° 34′ N, 0° 21′ W
Höhe 8–24 m
Fläche 7,53 km2
Einwohner 780 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 104 Einw./km2
Postleitzahl 33210
INSEE-Code

Kirche Saint-Pey

Pujols-sur-Ciron ist eine französische Gemeinde mit 780 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Sie liegt 39 km südsüdöstlich von Bordeaux. Die Nachbargemeinden sind Barsac im Nordosten, Preignac im Osten, Bommes im Südosten, Budos im Südwesten, Landiras im Westen und Illats im Nordwesten.

Im Norden der Gemeindegemarkung verläuft die Autoroute A62.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 524 550 419 575 649 722 717

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche Saint-Pey (Saint-Pierre-aux-Liens), datiert auf das 7. Jahrhundert, seit 1908 ein Monument historique

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anne Bourguignon, geboren am 9. August 1950 in Paris, verbrachte ihre Kindheit auf Schloss Mauras in Pujols-sur-Ciron.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 1149–1151.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pujols-sur-Ciron – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien