Pulwa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pulwa
Darstellung aus dem 19. Jahrhundert mit der Burg von Wyssokaje

Darstellung aus dem 19. Jahrhundert mit der Burg von Wyssokaje

Daten
Lage Rajon Kamjanez in Weißrussland, Polen
Flusssystem Weichsel
Abfluss über Bug → Narew → Weichsel → Ostsee
Quelle südlich des Dorfs Nurzec
Mündung in den BugKoordinaten: 52° 12′ 40″ N, 23° 21′ 10″ O
52° 12′ 40″ N, 23° 21′ 10″ O
Länge 54 km
Einzugsgebiet 535 km²

Rechte Nebenflüsse Kazjorka
Kleinstädte Wyssokaje

Die Pulwa (weißrussisch Пульва) ist ein Fluss in Polen und im Rajon Kamjanez in Weißrussland.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Länge des Flusses beträgt 54 km, davon 42 km auf dem weißrussischen Gebiet. Der Fluss entspringt südlich des Dorfs Nurzec (Gmina Boćki) in der polnischen Woiwodschaft Podlachien in der Mikroregion Wysoczyzna Drohiczyńska, fließt durch Prybugsker Ebene, durch die Stadt Wyssokaje und mündet 2 km südlich des Dorfes Stawy in den Westlichen Bug. Der Fluss ist auf der Länge von 18 km kanalisiert, von der Brücke beim Dorf Chmjali bis zur polnischen Grenze. Das Einzugsgebiet der Pulwa beträgt 535 km², davon sind 457 km² in Weißrussland.

Der größte Zufluss heißt Kazjorka.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]