Pumpspeicherkraftwerk Domenico Cimarosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pumpspeicherkraftwerk Domenico Cimarosa
Lage
Pumpspeicherkraftwerk Domenico Cimarosa (Italien)
Pumpspeicherkraftwerk Domenico Cimarosa
Koordinaten 41° 22′ 53″ N, 14° 5′ 25″ OKoordinaten: 41° 22′ 53″ N, 14° 5′ 25″ O
Land Italien
Ort Presenzano
Gewässer Volturno
f1
Kraftwerk
Bauzeit ab 1979[1]
Betriebsbeginn 1991[2]
Technik
Engpassleistung Turbinen:[2] 1000 Megawatt
Pumpen:[2] 1029 Megawatt
Durchschnittliche
Fallhöhe
495,5[2] m
Ausbaudurchfluss 250,56 m³/s
Regelarbeitsvermögen 1276[1] Millionen kWh/Jahr
Turbinen 4 reversible Pumpturbinen[2]
Sonstiges

Das Pumpspeicherkraftwerk „Domenico Cimarosa“ der Enel, auch Pumpspeicherkraftwerk Presenzano genannt, bei der italienischen Gemeinde Presenzano in der Provinz Caserta in der Region Kampanien liegt am Fluss Volturno[2][1]und wurde nach dem italienischen Komponisten Domenico Cimarosa (1749–1801) benannt.[2]

Die vier reversiblen Pumpturbinen des Kraftwerks haben im Turbinenbetrieb eine Leistung von 1000 MW und im Pumpbetrieb eine Leistung von 1029 MW.[2][3] Das Oberbecken (bacino di Cesima) und das Unterbecken (bacino di Presenzano) haben jeweils ein Volumen von ungefähr 6 Millionen Kubikmetern.[2][3] Der nominelle Wasserstand des Oberbeckens liegt bei 643 m s.l.m., der des Unterbeckens bei 156,05 m s.l.m..[4] Das Unterbecken hat dabei eine Fläche von 750.000 m² und eine Tiefe von bis zu 23 m.[4] Zwischen Ober- und Unterbecken besteht eine Fallhöhe von 495,5 m,[2] Das Wasser strömt zwischen diesen beiden Becken zunächst durch einen etwa 2,3 km langen Druckstollen und anschließend über eine geneigte Druckrohrleitung mit einem Durchfluss von 250,56 m³/s.[2][4] In der Nähe des Übergangs von Druckstollen zur Druckrohrleitung befindet sich ein Wasserschloss.[4] Um Wasserverluste durch Lecks und Verdunstung auszugleichen, wird dem Kraftwerk zusätzlich Wasser des Rio S. Bartolomeo zugeführt, einem Nebenfluss des Volturno.[2]

Der Bau begann 1979, die Inbetriebnahme war 1991.[1] Das Pumpspeicherkraftwerk kostete eine Billion Lire,[1] was etwa einer halben Milliarden Euro entspricht.[5]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Domenico Cimarosa Hydroelectric Plant. In: DOE International Energy Storage Database. Sandia National Laboratories, 29. Juli 2013, abgerufen am 10. November 2013.
  2. a b c d e f g h i j k l Domenico Cimarosa. Enel Spa, abgerufen am 10. November 2013 (italienisch).
  3. a b Hydroelectric power station Enel Presenzano. Trevi SpA, abgerufen am 10. November 2013 (englisch).
  4. a b c d G. Manfredini, T. Silvestri: A large-scale in situ permeability test at Presenzano (Italy). In: Bulletin of the International Association of Engineering Geology – Bulletin de l'Association Internationale de Géologie de l'Ingénieur. Band 26–27, Nr. 1. Springer-Verlag, 1. Dezember 1982, ISSN 0074-1612, S. 477–481, doi:10.1007/BF02594262.
  5. 1000000000000 Italian Lira in Euro. In: Wolfram Alpha. Abgerufen am 10. November 2013 (englisch).