punkteins oberlausitz TV

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Punkteins oberlausitz TV
Fernsehsender (Privatrechtlich)
Programmtyp Regionalfernsehen
Empfang Kabel
Bildauflösung (Eintrag fehlt)
Sendestart 15. November 1994[1]
Eigentümer OL-Regionalfernseh GmbH
Geschäftsführer Uwe Tschirner

punkteins oberlausitz TV ist ein regionaler Fernsehsender für die Landkreise Bautzen und Görlitz, der damit potentiell etwa 200.000 Zuschauer in den digitalen Kabelnetzen erreicht.

Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

punkteins oberlausitz TV sendet ein 24-stündiges HD-Programm aus. Dieses Programm ist auch in einem Livestream auf der Homepage des Senders empfangbar.

Empfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sender kann über das Netz von Vodafone Kabel Deutschland in Bautzen, Görlitz, Löbau, Zittau, Weißwasser und Olbersdorf, sowie über Pyur in den Kabelnetzen von Kamenz, Hoyerswerda, Weißwasser und Löbau empfangen werden. Die Antennengemeinschaften in Cunewalde und Großschönau strahlen das Programm ebenso aus.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien: punkteins oberlausitz TV. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 21. April 2010.@1@2Vorlage:Toter Link/www.slm-online.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.