Purépecha (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Purépecha (Phorhépecha)

Gesprochen in

Mexiko
Sprecher ca. 136.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von Nationalsprache in MexikoMexiko Mexiko
Sprachcodes
ISO 639-3
  • tsz (eigentliches Purépecha)
  • pua (westliches Hochland-Purépecha)
Verbreitung von Purépecha im mexikanischen Bundesstaat Michoacán

Purépecha (Phorhépecha, auch Taraskisch) ist eine isolierte indigene Sprache Mittelamerikas. Sie ist hauptsächlich im mexikanischen Bundesstaat Michoacán verbreitet und wird von etwa 136.000[1] Purépecha gesprochen.

Die dialektalen Unterschiede sind relativ groß, insbesondere die Hochlanddialekte haben nur 70 % lexikalische Übereinstimmung mit dem Hauptdialekt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Comisión Nacional para el Desarrollo de los Pueblos Indígenas, Mexiko 2000.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mary LeCron Foster: The Tarascan language. University of California Press, Berkeley 1969.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]