Pure-Disc-Galaxie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Eine Pure-Disc-Galaxie ist eine Spiralgalaxie, die keine zentrale Verdickung (Bulge) hat. Ein Beispiel ist NGC 3621 im Sternbild Wasserschlange.

Gegenwärtig glaubt man, das sich Bulges bei Kollisionen und Verschmelzungen von Galaxien bilden. Simulationen am Astronomischen Observatorium Shanghai deuten allerdings darauf hin, dass sich Bulges auch ohne Verschmelzungen bilden könnten [1].

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Juntai Shen et al.: Our Milky Way as a Pure-Disk Galaxy – A Challenge for Galaxy Formation. arxiv:1005.0385v2