Purnia (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Purnia
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Bihar
Verwaltungssitz: Purnia
Fläche: 3229 km²
Einwohner: 3.264.619 (2011)
Bevölkerungsdichte: 1011 Ew./km²
Website: purnia.bih.nic.in/

Purnia ist ein Distrikt im indischen Bundesstaat Bihar.

Die Fläche beträgt 3229 km². Verwaltungssitz ist die Stadt Purnia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt wurde als moderne Verwaltungseinheit 1770 von der Britischen Ostindien-Kompanie geschafften.

Drei Distrikt wurden vom Purnia-Distrikt getrennt: Katihar (1976), Araria und Kishanganj (1990).

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl liegt bei 3.264.619 (2011). Die Bevölkerungswachstumsrate im Zeitraum von 2001 bis 2011 betrug 28,33 % und lag damit sehr hoch. Purnia hat ein Geschlechterverhältnis von 921 Frauen pro 1000 Männer und damit einen für Indien üblichen Männerüberschuss. Der Distrikt hat eine Alphabetisierungsrate von 51,08 % im Jahr 2011, eine Steigerung um knapp 15 Prozentpunkte gegenüber dem Jahr 2001. Die Lesefähigkeit liegt damit weit unter dem nationalen Durchschnitt. Knapp 61 % der Bevölkerung sind Hindus und ca. 39 % sind Muslime.[1][2]

Lediglich 10,5 % der Bevölkerung leben in Städten. Die größte Stadt ist Purnia mit 282.248 Einwohnern.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den landwirtschaftlichen Produkten in Purnia zählen Reis, Mais, Hülsenfrüchte, Weizen und Ölsaaten. Etwa ein Drittel der Fläche wird für den Reisanbau genutzt. Es werden zudem Gemüse und Wassermelonen geerntet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zensus 2011 (PDF; 398 kB)
  2. Indian Districts by Population, Sex Ratio, Literacy 2011 Census. Abgerufen am 16. April 2019.