Pyli (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Pyli
Δήμος Πύλης
Pyli (Gemeinde) (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Thessalien
Regionalbezirk: Trikala
Geographische Koordinaten: 39° 29′ N, 21° 27′ OKoordinaten: 39° 29′ N, 21° 27′ O
Fläche: 748,938 km²
Einwohner: 14.343 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 19,2 Ew./km²
Gemeindelogo:
Gemeindelogo von Gemeinde Pyli
Sitz: Pyli
LAU-1-Code-Nr.: 2603
Gemeindebezirke: 7 Gemeindebezirke
Lokale Selbstverwaltung: f12f1243 Ortsgemeinschaften
Website: www.dimospylis.gr
Lage in der Region Thessalien
Datei:2011 Dimos Pylis.png
f9f8

Pyli (griechisch Πύλη (f. sg.)) ist eine Gemeinde in der griechischen Region Thessalien. Sie ist in sieben Gemeindebezirke untergliedert. Verwaltungssitz ist der gleichnamige Ort Pyli.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Pyli erstreckt sich im Westen Thessaliens über eine Fläche von 748,938 km². Angrenzende Gemeinden sind im Norden Kalambaka, im Nordosten Trikala sowie im Süden Mouzaki und Argithea. Im Westen grenzen die Gemeinden Voria Tzoumerka und Kendrika Tzoumerka der Region Epirus an.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Umsetzung der Verwaltungsreform nach dem Kallikratis-Programm zum 1. Januar 2011 wurde die Gemeinde Pyli aus den fünf Gemeinden Pyli, Ethikes, Gomfi, Pialia und Pynda sowie den Landgemeinden Myrofyllo und Neraida gebildet. Diese bilden seither die sieben Gemeindebezirke.

Gemeindebezirk griechischer Name Code Fläche (km²) Einwohner 2001 Einwohner 2011 Ortsgemeinschaften
(Τοπική Κοινότητα)
Lage
Pyli Δημοτική Ενότητα Πύλης 260301 100,075 4492 3527 Pyli, Agios Vissarion, Agios Prokopios, Kotroni, Paleokarya, Petrochori, Ropoto
DE Pylis.svg
Ethikes Δημοτική Ενότητα Αιθήκων 260302 279,825 2744 1022 Elati, Agios Nikolaos, Athamania, Vrondero, Gardiki, Desi, Drosochori, Kalogiri, Neraidochori, Pertouli, Pyrra
DE Ethikon.svg
Gomfi Δημοτική Ενότητα Γόμφων 260303 058,482 5154 4782 Lygaria, Gomfi, Drosero, Mouria, Paleomonastiri, Pigi
DE Gomfon.svg
Myrofyllo Δημοτική Ενότητα Μυροφύλλου 260304 032,932 0736 0448 Myrofyllo
DE Myrofyllou.svg
Neraida Δημοτική Ενότητα Νεράιδας 260305 058,888 0944 0252 Neraida, Armatoliko, Koryfi, Pachtouri
DE Neraidas.svg
Pialia Δημοτική Ενότητα Πιαλείων 260306 052,517 3813 3395 Fiki, Eleftherochori, Parapotamos, Pialia, Filyra
DE Pialion.svg
Pynda Δημοτική Ενότητα Πυνδαίων 260307 166,219 2136 0917 Stournareika, Vathyrrevma, Valkano, Livadochori, Mesochora, Moschofyto, Nea Pefki, Paramero, Polyneri
DE Pindeon.svg
Gesamt 2603 748,938 20.019 14.343

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Memento vom 27. Juni 2015 im Internet Archive) (Excel-Dokument, 2,6 MB)