Qoros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qoros Auto Co. Ltd.
Rechtsform Joint Venture
Gründung 2007
Sitz Shanghai
Leitung Chen Anning
Branche Automobilhersteller
Website qorosauto.com
Qoros-Logo

Qoros (eigentlich Qoros Auto Co. Ltd., chinesisch 觀致汽車有限公司) ist ein chinesischer Automobilhersteller.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde im Dezember 2007 als Joint Venture zwischen dem israelischen Mischkonzern Israel Corporation und dem chinesischen Automobilhersteller Chery Automobile unter dem Namen Chery Quantum Automotive Corp. gegründet. Dieser wurde erst im November 2011 in Qoros Auto Co. Ltd. geändert.[1]

Das Unternehmen betreibt Standorte in Shanghai und Changshu in der ostchinesischen Provinz Jiangsu, in der ein neues Werk mit einer Kapazität für 150.000 Fahrzeuge pro Jahr, einem Drittel des geplanten Maximums, gebaut wurde.[2]

Für den heimischen Markt werden die Fahrzeuge unter dem Markennamen Guan Zhi geführt, was wortwörtlich Lernen und Perfektion bedeutet.[3] Das Modell 3 ist seit Dezember 2013 auf dem chinesischen Markt erhältlich. Für den Export wurde der Markenname Qoros gewählt, der sich von dem griechischen Wort khoros, zu Deutsch Chor, ableitet und für den multinationalen Charakter des Unternehmens sowie die Qualität der Fahrzeuge stehen soll.

Im Jahr 2014 setzte Qoros auf dem chinesischen Markt fast 7.000 Fahrzeuge ab, was einem Marktanteil von etwa 0,3 % entspricht. Damit sind die Verkaufszahlen deutlich unter den Erwartungen und Kapazitäten von 150.000 Einheiten geblieben.[4]

Im folgenden Jahr 2015 konnte die Marke zwar ihren Absatz auf 14.000 Fahrzeuge verdoppeln, allerdings ist die Produktionskapazität damit noch immer nicht annähernd ausgelastet. [5]

Mit ca. 24.000 Fahrzeugen konnten der Absatz im Jahr 2016 nocheinmal deutlich erhöht werden, trotz allem ist ist dies nur ein Bruchteil der möglichen Kapazität. [6]

Die beiden Anteilseigner Chery und Kenon Holdings versuchten im Jahr 2017 ihre Anteile zu verkaufen, diese Versuche scheiterten allerdings, da sich kein Interessent dafür fand. Ein Grund dafür war, das Qoros bis 2016 einen Verlust von rund einer Milliarde Euro angehäuft hat. Im Januar hatten beide Anteilseigner noch 72 Mio. € zur Entwicklung von Elektroautos zur Verfügung gestellt. [7] Ein weiterer wichtiger Grund für den Interessenverlust an Qoros durch die Eigentümer ist der Absatzeinbruch in den ersten sieben Monaten 2017, des es wurden rund 40 % weniger Autos als im bereits schwachen Vorjahr verkauft. [8]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Qoros 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Qoros 3

Als erster Pkw des Unternehmens wurde im Frühjahr 2013 auf dem Genfer Automobilsalon der Qoros 3 Sedan vorgestellt.[9] Das Fahrzeug wurde vom österreichischen Automobilhersteller Magna Steyr entwickelt.[10] Für das Design ist der deutsche Automobildesigner Gert Volker Hildebrand verantwortlich, der zuvor bei Mitsubishi Motors und als Chefdesigner für die Automobilmarke Mini tätig war.[9]

Qoros 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Qoros 5

Der erste SUV der Marke ist der Qoros 5. Dieser wurde im November 2015 auf der Guangzhou Motor Show vorgestellt.[11] Seit März 2016 ist das Fahrzeug in China erhältlich. Es basiert auf der gleichen Plattform wie der Qoros 3.[12]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Qoros – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. China’s Newest Car Brand: Qoros. The Wall Street Journal, 28. November 2011, abgerufen am 7. Februar 2013.
  2. Qoros Introduction. Qoros Auto Ltd., abgerufen am 7. Februar 2013.
  3. Qoros Values. Qoros Auto Ltd., abgerufen am 7. Februar 2013.
  4. Lukas Bay: Qoros geht die Puste aus. Handelsblatt, 3. Februar 2015, abgerufen am 31. Dezember 2016.
  5. Qoros chief executive Phil Murtaugh to leave China-based carmaker
  6. Qoros sells surge
  7. Chery bleibt auf Qoros-Anteil sitzen
  8. Wikinews: Der Absatz von Borgward brach im Juli ein
  9. a b Qoros Pressemitteilung. Qoros Auto Ltd., abgerufen am 7. Februar 2013.
  10. Qoros GQ3 auf dem Genfer Autosalon: Kompakte China-Limousine. Auto Motor und Sport, abgerufen am 7. Februar 2013.
  11. Echter Kompakt-SUV für China. www.auto-motor-und-sport.de., abgerufen am 23. Oktober 2016.
  12. Qoros 5 SUV launched on the Chinese auto market. carnewschina.com., abgerufen am 23. Oktober 2016.