Quéven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Quéven
Quéven (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Bretagne
Département (Nr.) Morbihan (56)
Arrondissement Lorient
Kanton Ploemeur
Gemeindeverband Lorient Agglomération
Koordinaten 47° 47′ N, 3° 25′ WKoordinaten: 47° 47′ N, 3° 25′ W
Höhe 2–66 m
Fläche 23,93 km²
Einwohner 8.816 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 368 Einw./km²
Postleitzahl 56530
INSEE-Code
Website www.queven.com/

Quéven (bret.: Kewenn) ist eine französische Gemeinde mit 8816 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020) im Département Morbihan in der Region Bretagne. Sie liegt nahe der Atlantikküste im Arrondissement Lorient und im Kanton Ploemeur.

Im Februar 2016 war Quéven eine von 13 Gemeinden, die der Stufe 3 der Charta Ya d’ar brezhoneg zur Förderung der bretonischen Sprache angehörten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2010 2019
Einwohner 2937 2954 4529 6798 8400 8314 8798 8770
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quéven unterhält Partnerschaften mit folgenden Städten und Gemeinden:

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Morbihan. Flohic Editions, Band 2, Paris 1996, ISBN 2-84234-009-4, S. 772–775.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Quéven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien