Quévy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quévy
Quévy wapen.svg Flag of Quévy.svg
Quévy (Hennegau)
Quévy
Quévy
Staat: Belgien
Region: Wallonien
Provinz: Hennegau
Bezirk: Mons
Koordinaten: 50° 22′ N, 3° 57′ OKoordinaten: 50° 22′ N, 3° 57′ O
Fläche: 65,16 km²
Einwohner: 8011 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte: 123 Einwohner je km²
Postleitzahl: 7040, 7041
Vorwahl: 065
Bürgermeister: Florence Lecompte
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Rue de Pâturages 50
7041 Givry
Website: www.quevy.be
lblelslh

Quévy ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Hennegau. Sie liegt südlich der Stadt Mons an der früheren Hauptstrecke Paris-Nord - Maubeuge - Mons - Brüssel/Liège, unmittelbar an der französischen Grenze. Zur Gemeinde gehören die Orte Asquillies, Aulnois, Blaregnies, Bougnies, Genly, Goegnies-Chaussée, Quévy-le-Grand, Quévy-le-Petit, Givry und Havay.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Quévy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien