Quaternion (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quaternion (von lateinisch quaternio ‚Vierheit‘) steht für:

  • in der Mathematik ein Zahlbereich, der häufig für die Darstellung von Drehungen verwendet wird, siehe Quaternion
  • ein bildhaftes Ordnungssystem der frühneuzeitlichen Reichsverfassung, siehe Quaternionen der Reichsverfassung
  • Quaternio, eine Lage von vier Pergament-Bögen als eines der gängigsten Formate antiker Buchbindung (mehrlagige Codices), siehe Kodex#Der mehrlagige Kodex
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.