Qucs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Quite Universal Circuit Simulator

Logo QUCS.png
QUCS screen shot.png
Basisdaten

Aktuelle Version 0.0.19
(22. Januar 2017)
Betriebssystem Mac OS, Windows, GNU/Linux, Solaris, FreeBSD
Programmiersprache C++
Kategorie Schaltungssimulation, EDA
Lizenz GPL
deutschsprachig ja
qucs.sf.net

Qucs (Quite Universal Circuit Simulator) ist ein plattformunabhängiges Open-Source-Programm zur Schaltungssimulation. Qucs unterstützt analoge und digitale Bauteile und kann mit SPICE-Bauteilen umgehen. Es versteht VHDL und Verilog.

Die grafische Benutzeroberfläche basiert auf Qt 3 und 4.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]