Quinta do Anjo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quinta do Anjo
Wappen Karte
Wappen von Quinta do Anjo
Quinta do Anjo (Portugal)
Quinta do Anjo
Basisdaten
Region: Lisboa
Unterregion: Península de Setúbal
Distrikt: Setúbal
Concelho: Palmela
Koordinaten: 38° 34′ N, 8° 57′ WKoordinaten: 38° 34′ N, 8° 57′ W
Einwohner: 11.805 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 51,14 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 231 Einwohner pro km²

Quinta do Anjo ist ein Ort und eine Gemeinde Freguesia in Portugal im Landkreis von Palmela, mit einer Fläche von 51,1 km² und 11.805 Einwohnern (Stand 30. Juni 2011). Die Bevölkerungsdichte beträgt 231 Einw./km².

Naturreservat Castro de Chibanes bei Quinta do Anjo

Im Bereich der Gemeinde befindet sich ein großes Industriegebiet, das vom Unternehmen Volkswagen Autoeuropa dominiert wird. Die Gemeinde grenzt an ein Wandergebiet und Naturreservat, welches zur Serra da Arrabida gehört.

Die Sängerin Leonor Andrade wurde 1994 hier geboren. Sie vertrat Portugal beim Eurovision Song Contest im Jahr 2015, wo sie den 14. Platz belegte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu