Quintin Mikell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quintin Mikell
Quintin Mikell 080805-F-9429S-128 crop.jpg
Mikell beim Signieren eines Footballs
Position(en):
Safety
Trikotnummern:
46, 27
geboren am 16. September 1980 in New Orleans, Louisiana
Karriereinformationen
Aktiv: 20032013
Ungedraftet im Jahr 2003
College: Boise State University
Teams
Karrierestatistiken
Tackles     695
Sacks     11
Interceptions     12
Stats bei NFL.com
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen
  • Pro Bowl (2009)
  • 2x All Pro (2008, 2010) 2. Mannschaft

Quintin Perry Mikell (* 16. September 1980 in New Orleans) ist ein US-amerikanischer Footballspieler auf der Position des Safety. Quintin Mikell spielte für die Boise State University in Boise, Idaho. Seit 2003 spielte er bei den Philadelphia Eagles in der National Football League, wo er die Nummer 27 trug. Im Februar 2007 wurde sein Vertrag um weitere 4 Jahre verlängert.

In seinen bisher sechs Jahren bei den Philadelphia Eagles stellte Mikell verschiedene Rekorde auf. Mit 124 Tackles in „Special Teams“ seit 2003 hält er den Teamrekord. 2005 und 2006 wurde er außerdem der Special Team MVP der Eagles.

Außerdem ist er ein Mitglied des Sports Illustrated’s Paul Zimmerman’s All-Pro Team 2006, dies als Mitglied des Special Teams.

Die Saisonen 2011 und 2012 spielte er für die St. Louis Rams, 2013 lief er für die Carolina Panthers auf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]