Quique Neira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quique Neira

Enrique „Quique" Neira Leiva (* 11. April 1973) ist ein chilenischer Musiker. Er gründete 1990 seine erste Band, die 1995 unter dem Namen Bambú ihr erstes Album veröffentlichte. Bekannt wurde Neira jedoch mit der Reggae-Band Gondwana, für die er von 1997 bis 2003 als Sänger und Songschreiber fungierte. Seit seiner Trennung von Gondwana arbeitet er als Solo-Künstler.

Diskographie[Bearbeiten]

Bambú[Bearbeiten]

  • 1995: Bambú
  • 1996: No Necesitamos Banderas (EP)

Gondwana[Bearbeiten]

  • 1997: Gondwana
  • 1999: Phat Cherimoya Dub
  • 2000: Alabanza
  • 2002: Made in Jamaica

Solo[Bearbeiten]

  • 2003: Eleven
  • 2005: Cosas Buenas
  • 2007: Jah Rock
  • 2010: Jah Dub

Weblinks[Bearbeiten]