Râul Doamnei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Râul Doamnei
Der Râul Doamnei in Rumänien

Der Râul Doamnei in Rumänien

Daten
Lage Walachei (Rumänien)
Flusssystem Donau
Abfluss über Argeș → Donau → Schwarzes Meer
Ursprung Im Făgăraș-Gebirge, entsteht durch Zusammenfluss von Valea Rea und Zârna
45° 28′ 58″ N, 24° 52′ 4″ O
Mündung Bei Pitești (Kreis Argeș) in den ArgeșKoordinaten: 44° 51′ 47″ N, 24° 53′ 12″ O
44° 51′ 47″ N, 24° 53′ 12″ O
Länge 98 km
Linke Nebenflüsse Zârna, Văsălatu, Izvorul Surlei, Murgu, Jangu, Izvorul Mioarelor, Izvorul Groșilor, Slatina, Păcurarul, Râul Târgului, Făgetu, Valea Mare
Rechte Nebenflüsse Valea Rea, Drăghina Mare, Cernatu, Valea lui Roman,Micești, Budeasa
Großstädte Pitești
Gemeinden Corbi, Domnești, Pietroșani, Dârmănești

Der Râul Doamnei (deutsch: „Fluss der Dame“) ist ein Nebenfluss des Argeș in Rumänien.

Er entsteht durch das Zusammenfließen der Flüsse Valea Rea und Zârna und mündet nach 98 Kilometern in den Argeș. Da sein Wasser teilweise für ein Wasserkraftwerk umgeleitet wird, ist das Flussbett im Sommer regelmäßig ausgetrocknet. Die Region, die der Râul Doamnei durchfließt, ist von bewaldeten Bergen und fruchtbaren Ebenen gekennzeichnet.

Namensursprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Legende nach stürzte sich die Gemahlin des walachischen Fürsten Vlad Țepeș 1462 bei der Belagerung der Burg Poenari durch die Türken in den Fluss. Das Heer der Belagerer wurde von Vlads Halbbruder Radu angeführt. Ein ehemaliger Diener Vlads, der von den Osmanen gefangen gehalten wurde, aber noch immer loyal zu dem Woiwoden stand, erkannte die Prinzessin hinter einem Fenster und schoss einen Pfeil mit einer Nachricht in diese Richtung. Darin warnte er die Belagerten, dass die Türken am nächsten Morgen angreifen würden. Als die Prinzessin die Nachricht las, stürzte sie sich von einem Turm der Burg in den tief unten im Tale liegenden Fluss, da sie lieber tot sein wollte, als in türkische Gefangenschaft zu geraten. In Erinnerung an dieses Ereignis nannte man den Fluss später „Fluss der Dame“ (Râul Doamnei).

Zu der Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Burg Poenari liegt in Wahrheit nicht am Râul Doamnei, sondern am Argeș.
  • Eine etwas veränderte Version dieser Legende fand 1992 in dem Spielfilm Bram Stoker’s Dracula Aufnahme. Der dort erwähnte Fluss ist jedoch der Argeș.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Râul Doamnei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien