Rüper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rüper
Gemeinde Wendeburg
Wappen von Rüper
Koordinaten: 52° 20′ 48″ N, 10° 21′ 13″ O
Höhe: ca. 70 (68–72) m ü. NHN
Einwohner: 191 (Aug. 2017)[1]
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 38176
Vorwahl: 05303
Karte
Lage von Rüper in Wendeburg
Jerusalemkirche Rüper
Jerusalemkirche Rüper

Rüper ist ein Ortsteil der Gemeinde Wendeburg im Landkreis Peine in Niedersachsen.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rüper liegt etwa 3 km nordwestlich des Kernorts von Wendeburg und 8 km nordöstlich von Peine (jeweils Luftlinie) auf einer mittleren Höhe von 70 m ü. NHN südlich und westlich des 89,5 m hohen Rüper Berges.

Die Jerusalemkirche, 1906/1907 am Westrand des Rüper Berges erbaut, ist mit ihrem Turm weit ins Land sichtbar.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte am 9. Juni 1250. Seit der 750-Jahr-Feier, im Jahr 2000, findet am 9. Juni das sogenannte „Steinfest“ statt.[2]

Am 1. März 1974 wurde Rüper in die Gemeinde Wendeburg eingegliedert.[3]

Vereinsleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt die Freiwillige Feuerwehr und weitere ehrenamtlich tätige Organisationen, Vereine und Gruppen.[4]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erich Bock: Geschichte der Kirche und Pfarre zu Rüper. Heuer, Peine 1906.
  • Rolf Ahlers: Rüper. 750 Jahre aus der Geschichte des Ortes. Krebs, Wendeburg 2000, ISBN 3-932030-09-5.
  • Erich Bock, Renate Pahlow: Geschichte der Kirche und Pfarre zu Rüper. Krebs, Wendeburg 2007, ISBN 978-3-932030-38-3.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rüper – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen der Gemeinde Wendeburg
  2. wendeburg.de: Geschichte der Ortschaften
  3. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 268.
  4. wendeburg.de: Suchbegriff „Rüper“ eingeben