RAF Mount Pleasant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Royal Air Force Station Mount Pleasant
Flugplatz im Jahr 2008
Kenndaten
ICAO-Code EGYP
IATA-Code MPN
Koordinaten
51° 49′ 22″ S, 58° 26′ 50″ WKoordinaten: 51° 49′ 22″ S, 58° 26′ 50″ W
74 m (243 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 0.3 km nördlich von Mount Pleasant
Start- und Landebahnen
05/23 1525 m × 23 m Asphalt
10/28 2590 m Asphalt

Die Royal Air Force Station Mount Pleasant, kurz RAF Mount Pleasant, ist ein militärisch und zivil genutzter Flugplatz auf Ostfalkland.

Der Flugplatz der Royal Air Force wurde 1985 eröffnet und hat zwei asphaltierte Pisten. Sein Name stammt vom etwa drei Kilometer nördlich gelegenen Höhenzug gleichen Namens.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zum Truppentransport, aber insbesondere für SAR-Aufgaben eingesetzten Sea King-Hubschrauber wurden nach über drei Jahrzehnten Dienstzeit im Südatlantik zum 1. April 2016 durch Rettungshubschrauber eines privaten Konsortiums abgelöst[1]. Den Truppentransport stellen anstelle der Sea Kings seit Anfang Juli 2016 Chinooks sicher[2].

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: RAF Mount Pleasant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Falklands bid farewell to Sea King Helicopters, Merco Press, 1. April 2016
  2. UK returning Chinooks to Falkland Islands, Janes, 5. Juli 2016