RCA Championships 2000/Einzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einzel der RCA Championships 2000. Titelverteidiger war der Ecuadorianer Nicolás Lapentti.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten Sieg
02. RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow Viertelfinale
03. RusslandRussland Marat Safin Finale
04. SchwedenSchweden Thomas Enqvist Viertelfinale

05. AustralienAustralien Lleyton Hewitt Halbfinale

06. EcuadorEcuador Nicolás Lapentti 3. Runde

07. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Henman Halbfinale

08. ChileChile Marcelo Ríos 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. MarokkoMarokko Younes El Aynaoui 3. Runde

10. SudafrikaSüdafrika Wayne Ferreira Viertelfinale

11. SpanienSpanien Albert Costa 3. Runde

12. FrankreichFrankreich Sébastien Grosjean Viertelfinale

13. MarokkoMarokko Karim Alami 3. Runde

14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Todd Martin 2. Runde

15. RumänienRumänien Andrei Pavel 1. Runde

16. TschechienTschechien Jiří Novák 2. Runde

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
1  BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten 7 6    
5  AustralienAustralien Lleyton Hewitt 5 2    
  1  BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten 3 7 7
  3  RusslandRussland Marat Safin 6 62 62
3  RusslandRussland Marat Safin 7 6  
7  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Henman 5 4    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Runde   2. Runde   3. Runde   Viertelfinale
 
  1  BrasilienBrasilien G Kuerten 5 6 6  
   NiederlandeNiederlande J Siemerink 3 1       WC  AustralienAustralien T Woodbridge 7 4 1  
WC  AustralienAustralien T Woodbridge 6 6         1  BrasilienBrasilien G Kuerten 6 7    
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T Dent 6 6         WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T Dent 2 64    
   SpanienSpanien F Clavet 3 4       WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T Dent w/o    
   ArgentinienArgentinien G Etlis 3 2       16  TschechienTschechien J Novák        
16  TschechienTschechien J Novák 6 6         1  BrasilienBrasilien G Kuerten 6 6  
10  SudafrikaSüdafrika W Ferreira 6 6         10  SudafrikaSüdafrika W Ferreira 2 3  
   FrankreichFrankreich A Di Pasquale 4 2       10  SudafrikaSüdafrika W Ferreira 6 1    
   SchwedenSchweden J Björkman 3 4       Q  FrankreichFrankreich P-H Mathieu 2 0 r  
Q  FrankreichFrankreich P-H Mathieu 6 6         10  SudafrikaSüdafrika W Ferreira 6 6  
Q  BelgienBelgien X Malisse 6 6         Q  BelgienBelgien X Malisse 4 2    
Q  IsraelIsrael L Mor 3 2       Q  BelgienBelgien X Malisse 6    
  8  ChileChile M Ríos 4 r    
 

Obere Hälfte II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Runde   2. Runde   3. Runde   Viertelfinale
 
  4  SchwedenSchweden T Enqvist 6 7    
Q  FrankreichFrankreich L Roux 6 6       Q  FrankreichFrankreich L Roux 3 64    
   NiederlandeNiederlande S Schalken 3 2         4  SchwedenSchweden T Enqvist 6 2 6  
   SpanienSpanien C Moyá 6 6            SpanienSpanien C Moyá 2 6 4  
   SpanienSpanien H Arazi 4 4          SpanienSpanien C Moyá 6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C Mamiit 3 3       14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T Martin 4 4    
14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T Martin 6 6         4  SchwedenSchweden T Enqvist 3 3  
11  SpanienSpanien A Costa 7 6         5  AustralienAustralien L Hewitt 6 6  
   KroatienKroatien G Ivanišević 5 2       11  SpanienSpanien A Costa 6 65 6  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P King 3 3       Q  SchweizSchweiz M Kratochvil 1 7 4  
   SchweizSchweiz M Kratochvil 6 6         11  SpanienSpanien A Costa 2 4  
   OsterreichÖsterreich S Koubek 6 3 7       5  AustralienAustralien L Hewitt 6 6    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D Wheaton 3 6 65        OsterreichÖsterreich S Koubek 1 0  
  5  AustralienAustralien L Hewitt 6 6    
 

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Runde   2. Runde   3. Runde   Viertelfinale
 
  6  EcuadorEcuador N Lapentti 6 3 6  
Q  BahamasBahamas M Knowles 4 5          KanadaKanada S Lareau 3 6 2  
   KanadaKanada S Lareau 6 7         6  EcuadorEcuador N Lapentti 63 2    
   SimbabweSimbabwe K Ullyett 3 0         12  FrankreichFrankreich S Grosjean 7 6    
Q  SimbabweSimbabwe W Black 6 6       Q  SimbabweSimbabwe W Black 0 67  
   Weissrussland 1995Weißrussland M Mirny 6 65 4     12  FrankreichFrankreich S Grosjean 6 7    
12  FrankreichFrankreich S Grosjean 3 7 6       12  FrankreichFrankreich S Grosjean 6 3 4
13  MarokkoMarokko K Alami 6 3 7       3  RusslandRussland M Safin 0 6 6
   FrankreichFrankreich C Saulnier 4 6 5     13  MarokkoMarokko K Alami 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V Spadea 6 3 4     WC  Weissrussland 1995Weißrussland U. Waltschkou 4 3    
WC  Weissrussland 1995Weißrussland U. Waltschkou 3 6 6       13  MarokkoMarokko K Alami 4 4  
   IsraelIsrael H Levy 6 6         3  RusslandRussland M Safin 6 6    
   ArgentinienArgentinien M Zabaleta 3 1          IsraelIsrael H Levy 4 2  
  3  RusslandRussland M Safin 6 6    
 

Untere Hälfte II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Runde   2. Runde   3. Runde   Viertelfinale
 
  7  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T Henman 6 6    
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J Blake 3 2          SpanienSpanien A Martín 4 2    
   SpanienSpanien A Martín 6 6         7  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T Henman 4 6 7  
   FrankreichFrankreich A Clément 6 0 3       9  MarokkoMarokko Y El Aynaoui 6 2 62  
   ChileChile N Massú 1 6 6        ChileChile N Massú 4 2  
   SchwedenSchweden T Johansson 64 4       9  MarokkoMarokko Y El Aynaoui 6 6    
9  MarokkoMarokko Y El Aynaoui 7 6         7  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T Henman 7 6  
15  RumänienRumänien A Pavel 60 6 2       2  RusslandRussland J Kafelnikow 64 2  
   ItalienItalien G Pozzi 7 2 6        ItalienItalien G Pozzi 6 6    
   SchweizSchweiz R Federer 4 5          AustralienAustralien J Sekulov 2 4    
   AustralienAustralien J Sekulov 6 7            ItalienItalien G Pozzi 3 3  
   ArgentinienArgentinien J I Chela 5 7 1       2  RusslandRussland J Kafelnikow 6 6    
   SchwedenSchweden M Tillström 7 5 6        SchwedenSchweden M Tillström 2 1  
  2  RusslandRussland J Kafelnikow 6 6